Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sonnabend alles auf den Schulhof

Jahrgangstreffen Leisnig Sonnabend alles auf den Schulhof

Aller fünf Jahre gibt es ein großes Jahrgangstreffen in Leisnig. Wer hier in den vergangenen Jahrzehnten die Schulbank drückte, ist willkommen. Der Schulverein Peter Apian legte sich als Organisator ins Zeug, damit rund herum für alle Gäste alles passt. Sigga Dobosch, die beim Schulverein zu den Organisatoren gehört, weiß auch: Es wird einige Klassentreffen geben.

Alle rauf auf das Erinnerungsfoto: Flankierend zum Jahrgangstreffen sind viele Klassentreffen geplant.

Quelle: Sven Bartsch

Leisnig. Für das Jahrgangstreffen am Sonnabend, 10. Juni, ist alles vorbereitet: Wer irgendwann in den vergangenen Jahrzehnten in Leisnig die Schulbank drückte, ist ab 9 Uhr auf dem Schulhof willkommen. Dort versammeln sich alle, die an dem Tag schöne Stunden mit ehemaligen Mitschülern verbringen und sich in ihrer neuen alten Schule umsehen möchten.

Zu den Organisatoren gehören Ulrike Hünerfauth und Sigga Dobosch vom Schulverein Peter Apian. Immerhin gibt es so ein Großereignis nur aller fünf Jahre. Ab 9.30 Uhr wird die Band „Looking Forward“ spielen. 10 Uhr ist offizielle Eröffnung des Treffens. Der Westewitzer Fanfarenzug tritt auf. „Damit sich die früheren Schulabsolventen heute im Schulgebäude zurechtfinden, sollen sie auf Schülerlotsen in den blauen T-Shirts achten“, sagt Ulrike Hünerfauth. Schüler der 8. bis 10. Klassen begleiten die Gäste auf Rundgängen. An einem Info-Stand ist ebenfalls Wissenwertes zu erfahren. Zusammen mit dem Schulverein wird sich der Heimatverein präsentieren. Hünerfauth weist auf die Caféteria hin: „Dort bewirten Eltern die Gäste. Der Erlös fließt auf das Schülerkonto.“ Um alle sonstigen Kosten des Jahrgangstreffens abzudecken, werden die Erlöse aus Getränkeverkauf und Catering aufgewendet.

Wie viele Gäste zum Treffen kommen, sei nicht abzuschätzen, sagt Sigga Dobosch: „Wir sind davon abgekommen, mit Rückmeldungen zu arbeiten, wissen aber, dass eine Reihe von Klassentreffen im Umfeld beziehungsweise nach dem großen Treffen in privater Initiative organisiert wurden.“

Auch viele Nachfragen direkt im Schulsekretariat zeugen davon, dass die Einladung nach Leisnig deutschlandweit Widerhall fand. Veranstaltungen wie dieses nutzt der Schulverein, um Spenden bei den Gästen einzuwerben. Vom Verein fließt auch Geld an jene zurück, die auf die Schule und ihr Umfeld ein Auge haben. Zuletzt übergaben Vertreter vom Schulverein Peter Apian einen Scheck über 3000 Euro an Leisnigs Bürgermeister Tobias Goth. Ulrike Hünerfauth: „Wir wollen damit die Stadt unterstützen, ihren Eigenanteil für die bevorstehende Schulsanierung aufzubringen.“ Die Sanierungsarbeiten sollen am 19. Juni beginnen.

Von Steffi Robak

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

26.06.2017 - 06:25 Uhr

Jens Arnold verwandelt beim Kreispokalsieg des Roßweiner SV gegen den FC Grimma II den entscheidenden Elfmeter für die Gastgeber. Das dramatische Final-7:5 war der krönende Saisonabschluss im Fußballverband Muldental/Leipziger Land. 

mehr