Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Spendenkonto für Brandopfer eingerichtet – Leisnig sichert Unterstützung zu
Region Döbeln Spendenkonto für Brandopfer eingerichtet – Leisnig sichert Unterstützung zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 13.11.2015
Die Tischlerei in Röda brannte komplett nieder. Quelle: Frank Schmidt
Anzeige
Leisnig

„Der Brand war verheerend. Die Existenz der Tischlerei von Torsten Klose ist nicht mehr gegeben. Die Stadt möchte die Familie mit allem, was ihr zur Verfügung steht unterstützen.“

Darüber hinaus habe es mit den Geschädigten ein Gespräch mit der Feuerwehrleitung gegeben, welche die Abfolge des Löscheinsatzes nochmals erklärten, so Goth weiter: „Es war ein anderes Bild entstanden. Jetzt ist der Blick auf den Löscheinsatz wieder stimmig.“ Laut Leisnigs Bürgermeister haben die Kameraden den Einsatz ordnungsgemäß und entsprechend der Erfahrungen und ihrer Ausbildung über die Bühne gebracht: Menschen wurden gerettet, das Haupthaus geschützt und der Brand weiterer Gebäude gelöscht. Sieben Ortswehren kamen zum Einsatz. Leider gäbe es auch Verletzte unter den Feuerwehrmännern.

Am Wohnhaus kam es trotzdem zu Schäden: Fenster sind teilweise geborsten und das Dach beschädigt. Die gute Wetterlage spiele den Reparaturen allerdings in die Hände. „Momentan gilt es, das Haus winterfest zu machen“, so Goth weiter. Noch am Sonntag sei die Kriminalpolizei vor Ort gewesen. Es gäbe noch keine weiteren Details aus Richtung der Brandursachenermittler. Am ehesten könnte der Handwerker jetzt Sachspenden in Richtung Tischlerei gebrauchen. „Es sind natürlich Sachspenden jeglicher Art gefragt. Aber auch Werkzeuge, beispielsweise eine Motorsäge, könnten jetzt schon sehr nützlich sein“, erklärte Goth. Der Leisniger Rathauschef ruft zur finanziellen Unterstützung auf.

Die Kommune hatte auch die Opfer der Brandkatastrophe in der Colditzer Straße vom September diesen Jahres unterstützt. Dieses Spendenkonto ist ebenfalls noch aktiv: Das Kennwort lautet „Brandopfer Colditzer Straße 4“ IBAN: DE96 8605 5462 0034 9200 01. Seit Dienstag hat daher die Kommune ein weiteres Spendenkonto eingerichtet und offen. Unter dem Kennwort „Brandopfer Röda“ und der Bankverbindung IBAN: DE96 8605 5462 0034 9200 01 darf gespendet werden.

Von Natasha G. Allner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Arbeiten am ehemaligen Hotel Rheinischer Hof am Roßweiner Markt haben begonnen. Der Stadtrat beschloss in seiner jüngsten Sitzung die Vergabe der zu 100 Prozent geförderten Bauleistungen.

13.11.2015

Das Sächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) hat das Verbot der „Nationalen Sozialisten Döbeln“ bestätigt. Gegen das Verbot waren die rechtsextreme Vereinigung und eines ihrer Mitglieder vorgegangen. Ihre Klage wurde nun abgewiesen, wie das Bautzener Gericht am Donnerstag mitteilte.

13.11.2015

Eine Nacht des Schreckens erlebte eine junge Frau im April. Sie wachte auf, weil ein Mann vor ihrem Bett stand und sie würgte. Nun sagte am Amtsgericht Döbeln gegen ihren Peiniger aus. Der dachte, dass die Frau Sex mit ihm wollte. Was sich vor Gericht aber als großes Missverständnis herausstellte.

13.11.2015
Anzeige