Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Spindelfabrik und Autobahnschilder: Stadtrat Waldheim wickelt ellenlange Tagesordnung ab

Kommunalpolitik Spindelfabrik und Autobahnschilder: Stadtrat Waldheim wickelt ellenlange Tagesordnung ab

Vor Weihnachten haben die Waldheimer Stadträte noch eine Sitzung mit umfangreicher Tagesordnung zu bestreiten. Von Bauaufträgen, Gebührenordnungen bis zu einem kleinen Kreativteil ist da alles dabei. Die Sitzung am Donnerstag beginnt bereits um 16 Uhr.

Auf ihrer nächsten Sitzung wickeln die Waldheimer Stadträte eine ellenlange Tagesordnung ab.

Quelle: Dirk Wurzel

Waldheim. Fast zwei Dutzend Tagesordnungspunkte – so umfangreich war das Programm des Waldheimer Stadtrates schon lange nicht mehr. Darum beginnt die öffentliche Sitzung am 8. Dezember auch eine Stunde früher, als sonst – um 16 Uhr. In Tagesordnungspunkt 18, ganz weit hinten also, beraten die Stadträte zu den Werbetafeln, die an den Autobahnen 4 und 14 für die Perle des Zschopautales werben sollen. Laut Beschlussvorlage, diese ist auf der Internetseite der Stadt bereits öffentlich einsehbar, stehen zwei Motive zur Wahl. Eins zeigt die Rathausbrücke und Rathaus authentisch, das andere ein stilistisches Waldheim-Motiv. Als Text sehen beide Varianten „Stadt Waldheim“ vor. Der Zusatz „Perle des Zschopautales“ fehlt.

DAZ-Umfrage: 87 Prozent für die Perle

Dabei erfreut sich dieser auf den Internetseiten der DAZ großer Beliebtheit. Bei einer Umfrage konnten die Leser darüber abstimmen, ob sie „Waldheim – Perle des Zschopautales“, „Kolbestadt Waldheim“ oder schlicht „Waldheim“ auf den Hinweistafeln lesen wollen. Für letzteres stimmten 15 Leute (13 Prozent). „Kolbestadt Waldheim“ hat nur ein Teilnehmer angekreuzt und die übergroße Mehrheit von 104 Leuten (87 Prozent) stimmten für „Waldheim – Perle des Zschopautals“. 120 Leser beteiligten sich bis Redaktionsschluss insgesamt an die dieser nicht repräsentativen Umfrage.

Erfolgsmodell: Sounds of Hollywood

Mehrere Satzungen will die Stadt ebenfalls umkrempeln, worüber der Stadtrat beschließen soll. Es geht um die Benutzungsordnung der Stadtbibliothek und ihre Gebührenordnung. Außerdem steht die überarbeitete Vereinsförderrichtlinie zur Abstimmung. In einem weiteren Tagesordnungspunkt wird Kämmerin Barbara Wesler die Abrechnungen der „Filmmusik-Classics“, des Radkriteriums und des Stadtfestes präsentieren. Bei den „Sounds of Hollywood“ am Kreuzfelsen steht bereits in der Beschlussvorlage, dass diese Veranstaltung 2016 ein großer Erfolg war und auch 2017 wieder über die Bühne gehen wird.

Die Spindelfabrik steht ebenfalls auf der Agenda der letzten Stadtratssitzung des Jahres. Bei diesem Beschluss geht es darum, der Eigentümerin Forderungen von etwa 8000 Euro zu erlassen. Dabei handelt es sich unter anderem um Kosten für Sicherungsarbeiten des Bauhofes. Da diese Außenstände schwer beizutreiben seien, sollte der Stadtrat beschließen, diese zu erlassen.

Von Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr