Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Sport, Spiel und Spaß in Gersdorf
Region Döbeln Sport, Spiel und Spaß in Gersdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:39 06.07.2015
Auf zum Fußballmatch Schüler gegen Eltern. Das wurde gestern Nachmittag auf Grund der Hitze ein wenig verkürzt. Quelle: Sven Bartsch
Anzeige

Jörg Keul, Leiter der Grundschule, erklärte: "Wir veranstalten das Fest dieses Jahr bereits zum dritten Mal und es ist jedes Mal ein buntes Treiben. Mit Sport, Spiel, Spaß, Essen und Trinken ist immer für jeden etwas dabei." Die 71 Schüler von Klasse eins bis vier im Alter von sechs bis zehn Jahren hatten die Veranstaltung mit vorbereitet. Jede Klasse betreute einen eigenen Stand - darunter je einen für gebrauchte Spielzeuge, Bastelsachen, alkoholfreie Getränke und Speisen vom Grill.

Keul: "Eltern und Schüler hatten die Stände teilweise zusammen vorbereitet. Es gibt einen Spielzeug-Flohmarkt, bei dem die Kinder eigene Spielsachen von zu Hause feilbieten. Bei den extremen Temperaturen ist auch für antialkoholische Getränke gesorgt. Für den kleinen Hunger gibt es die leckere Wurst vom Grill." Wer sich mit Spielzeugen eingedeckt, ausgiebig gebastelt und satt gegessen hatte, konnte dem Musikprogramm lauschen. Das brachten Musiklehrer Roland Taffel und seine Schüler von der Pestalozzi-Oberschule aus Hartha vor Ort auf die Bühne.

Um sich sportlich zu betätigen, wurden Eltern und Kinder zu einem Fußballspiel von Schulleiter Keul animiert. Die sommerlichen Temperaturen mit Plusgraden über 30 Grad verkürzten jedoch die Dauer der Partie und die Ausdauer der Mannschaften auf beiden Seiten. Daneben sorgte die Jugendfeuerwehr Hartha für die richtige und vor allem kühle Abwechslung. An einem Stand konnten sich die Kinder im Zielspritzen versuchen und Malhefte abstauben. Wem das Wetter einfach zu heiß war, konnte eine Wasserdusche nehmen. Auch die Kids vom angrenzenden Gersdorfer Kindergarten "Krümelburg", die in den nächsten Jahren auf die Grundschule gehen werden, waren programmtechnisch versorgt. In einer Ponykutsche erkundeten sie das Schulgelände und die umliegenden Wege. Für Schulleiter Jörg Keul war es eine gelungene Veranstaltung. otb

DAZ_Lay_1

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Keinen Unterricht zu haben, fetzt den Grundschülern der Sigismund-Reschke-Grundschule in Leisnig. Statt über den Lehrbüchern zu schwitzen, geht es derzeit für die Zweitklässler jeden Tag ins Freibad.

06.07.2015

Mit einem Festakt eröffnete am Donnerstag auf dem Sportplatz in Altenhof das diesjährige Zeltlager der Jugendfeuerwehr Leisnig, das bis Sonntag läuft. An der Wochenendveranstaltung nimmt der Feuerwehrnachwuchs aus Leisnig, Waldheim, Geringswalde und Hartha teil.

06.07.2015

So leicht sollte es der Bürgermeister nicht haben. Einen Zapfhahn ohne Dichtung hatte ihm ein Schelm zunächst für den Freibier-Anstich gereicht.

05.07.2015
Anzeige