Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Spritziges auf dem Gersdorfer Dorffest
Region Döbeln Spritziges auf dem Gersdorfer Dorffest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 28.05.2015
Das Gersdorfer Dorffest ist mittlerweile zur Tradition geworden. Feuerwehr, Sportverein und Ortschaftsrat ziehen bei der Organisation an einem Strang. Quelle: Gerhard Dörner
Anzeige

Mit Breakdance-Einlage und Cocktailbar wurde ordentlich gefeiert.

"Das Dorffest wird seit 2001 gemeinsam vom Gersdorfer Sportverein, dem Feuerwehrverein und dem Ortschaftsrat organisiert", erklärt Klaus Bartling, Vorsitzender des Sportvereins. Am Sonnabend fand tagsüber ein Freizeit-Fußballturnier für Jung und Alt statt. Erst traten die beiden Nachwuchsmannschaften des BC Hartha gegeneinander an, wobei die erste Mannschaft gegen die zweite gewann. Dann kämpften Erwachsenenteams gegeneinander. Den ersten Platz belegte der LSV Hartha, gefolgt von den Fullingern. Der dritte Platz ging an die SG Dynamo Gersdorf und den vierten Platz machte der Montagsclub.

"Das Dorffest ist im Laufe der Jahre gewachsen und mittlerweile schon fast traditionell", meint Jens "James" Geissler. Er ist ebenfalls vom Sportverein und vertraut mit der Organisation des Sonntagabendprogramms. Im brechend vollen Festzelt gibt es ein Programm von Gersdorfern für Gersdorfer. "Dafür haben wir in diesem Jahr Karten vorverkauft", so Geissler. 500 Plätze waren bereits reserviert.

Unter dem Motto "Arbeitssuche" gab es kurze Einlagen zu verschiedenen Berufsgruppen. Das Programm sei jedes Jahr ein voller Erfolg und selbst die älteren Dorfbewohner blieben stets bis zum Finale.

Am Montag hieß es dann aufräumen und abbauen. Außerdem wurde sich zum Mühlentag in Geisslers Mühle zusammengesetzt und bereits am Dorffest 2016 getüftelt. "Das hat ebenfalls Tradition", fügt Klaus Bartling mit einem Schmunzeln an. In Gersdorf ist man mit Spaß an der Sache, die Arbeit wird auf viele Schultern verteilt und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

jss

Robak, Steffi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

zwischen Oktober 2014 und Januar 2015 nackt auf der Fensterbank eines Hauses am Döbelner Obermarkt gesessen und dabei an seinem Geschlechtsteil rumgespielt. Was die Frau sah und Karel V.

28.05.2015

Noch wenige Meter und das rettende Ziel, ein Fußballtor, ist erreicht. Im Hintergrund bangen Jasmin und Ayliah, denn scheitert Desiree, muss sie zurück zum Ausgangspunkt und die Punkte sind futsch.

28.05.2015

Was einfach klingt, hielt 60 Jahre lang fest zusammen. Am Wochenende feierten Anita und Horst-Dieter Müller Diamanthochzeit."60 Jahre sind eine lange Zeit. Wir haben uns immer gegenseitig gut ergänzt und ins Fahrwasser zurück gebracht", sagt Horst-Dieter Müller über seine Ehe.

28.05.2015
Anzeige