Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Spritziges auf dem Gersdorfer Dorffest

Spritziges auf dem Gersdorfer Dorffest

Mit einer Schaumparty im Festzelt wollten die Gersdorfer das Dorffest auch wieder attraktiver für Jugendliche machen. Die hatten die jüngeren Dorfbewohner selbst organisiert.

Voriger Artikel
Steppkes weihen Harthaer Tartanbahn ein
Nächster Artikel
Oschatz ist Sachsenmeister 2015

Das Gersdorfer Dorffest ist mittlerweile zur Tradition geworden. Feuerwehr, Sportverein und Ortschaftsrat ziehen bei der Organisation an einem Strang.

Quelle: Gerhard Dörner

Mit Breakdance-Einlage und Cocktailbar wurde ordentlich gefeiert.

 

"Das Dorffest wird seit 2001 gemeinsam vom Gersdorfer Sportverein, dem Feuerwehrverein und dem Ortschaftsrat organisiert", erklärt Klaus Bartling, Vorsitzender des Sportvereins. Am Sonnabend fand tagsüber ein Freizeit-Fußballturnier für Jung und Alt statt. Erst traten die beiden Nachwuchsmannschaften des BC Hartha gegeneinander an, wobei die erste Mannschaft gegen die zweite gewann. Dann kämpften Erwachsenenteams gegeneinander. Den ersten Platz belegte der LSV Hartha, gefolgt von den Fullingern. Der dritte Platz ging an die SG Dynamo Gersdorf und den vierten Platz machte der Montagsclub.

 

"Das Dorffest ist im Laufe der Jahre gewachsen und mittlerweile schon fast traditionell", meint Jens "James" Geissler. Er ist ebenfalls vom Sportverein und vertraut mit der Organisation des Sonntagabendprogramms. Im brechend vollen Festzelt gibt es ein Programm von Gersdorfern für Gersdorfer. "Dafür haben wir in diesem Jahr Karten vorverkauft", so Geissler. 500 Plätze waren bereits reserviert.

 

Unter dem Motto "Arbeitssuche" gab es kurze Einlagen zu verschiedenen Berufsgruppen. Das Programm sei jedes Jahr ein voller Erfolg und selbst die älteren Dorfbewohner blieben stets bis zum Finale.

 

Am Montag hieß es dann aufräumen und abbauen. Außerdem wurde sich zum Mühlentag in Geisslers Mühle zusammengesetzt und bereits am Dorffest 2016 getüftelt. "Das hat ebenfalls Tradition", fügt Klaus Bartling mit einem Schmunzeln an. In Gersdorf ist man mit Spaß an der Sache, die Arbeit wird auf viele Schultern verteilt und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

 

jss

Robak, Steffi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr