Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stadt Döbeln beginnt mit der Erschließung des Gewerbegebietes-Süd

Stadt Döbeln beginnt mit der Erschließung des Gewerbegebietes-Süd

Das Gewerbegebiet Döbeln-Süd zwischen der Bundesstraße 169 und der Feldstraße soll im kommenden Jahr erschlossen und besiedelt werden.

Voriger Artikel
IHK: Mindestlohn ist für Region Döbeln Jobkiller
Nächster Artikel
Ziegra im Plus - letzter Jahresabschluss mit 421000 Euro Überschuss

Unterhalb der Bundesstraße 169 wird im nächsten Jahr das neue Gewerbegebiet Döbeln-Süd begonnen. Dazu muss noch das alte Möbelwerk (im Bild mit den drei rostigen Schloten) abgerissen werden. Links von dem grün-weißen Gebäude soll eine neue Kreuzung das Gebiet erschließen. Die Straße nach Forchheim und die Waldheimer Straße werden dort neu angebunden.

Quelle: Sven Bartsch

Döbeln. Für runde 1,5 Millionen Euro muss die Stadt dabei zunächst das von ihr bereits erworbene Grundstück der früheren Döbelner Möbelwerke abreißen und beräumen lassen. Die Stadt hat zwischenzeitlich das gesamte restliche Gelände des früheren BMK-Süd und das Gelände der Möbelwerke in ihrem Besitz. Insgesamt 4,5 Hektar brutto ist das Gewerbegebiet-Süd damit groß. Drei bis 3,5 Hektar sind bebaubar. Das Möbelwerkegelände gammelte seit dem Aus des Betriebes 1995 vor sich hin. Weil die Liquidation der Firma nicht zu Ende geführt wurde, blieb das Gelände Niemandsland. Bis sich die Stadt mit einer von ihr bezahlten Nachtragsliquidation um rechtliche Klarheit kümmerte.

Um jetzt Fördermittel für die Erschließung zu bekommen, werden ansiedlungswillige Interessenten gebraucht. Zwei stehen in den Startlöchern. Eines der Unternehmen will seinen hochwassergefährdeten Standort durch einen Umzug in das neue Gewerbegebiet aufgeben. Die Erschließung des Gebietes könnte über eine neue Kreuzung an der Bundesstraße 169 unterhalb von Reifen Meng erfolgen. Darüber wird gerade noch mit dem Landesamt für Straßenbau und Verkehr sowie dem Landratsamt Mittelsachsen verhandelt. Erste Vorstellungen sehen eine Verlegung der Kreuzung mit den Abzweigen nach Forchheim und in die Waldheimer Straße vor. Das Gebiet würde so durch eine neu ausgebaute Kreuzung an der jetzigen Behelfsausfahrt etwas weiter unterhalb erreichbar sein. Die kleine Straße Zu den Pulverhäusern müsste für den Verkehr Richtung Forchheim ausgebaut werden.

Aktuell befinden sich in dem Gebiet eine Spedition, ein Palettenhandel, die Vermittlungsstelle der Telekom, eine Fahrschule, Teile der Firma Weißflog, der Getränkehandel Köhler, Reifen Meng und das leere Clariant-Werk, für das es einen Nachnutzer gibt.

Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.08.2017 - 12:42 Uhr

Martin Schwibs kickt in der Landesklasse beim HFC Colditz und sicherte sich zum zweiten Mal in Folge den Titel "Sachsen-Knipser der Saison". Bei seiner Trefferquote werden Profis neidisch.

mehr