Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Stadt bietet neues Konzept für drei Wochen im Advent
Region Döbeln Stadt bietet neues Konzept für drei Wochen im Advent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 24.10.2017
Quelle: Sven Bartsch
Anzeige
Döbeln

Zusätzlich zu diesem Adventsmarkt gibt es vom 2. bis 17. Dezember den kleinen Wintermarkt ausschließlich mit weihnachtlich-kulinarischen Angeboten vor dem Rathaus. Genau in diesem Zeitraum wird auch die Eisarena der Döbelner Stadtwerke vor dem Rathaus zum Schlittschuhfahren in Betrieb sein.

„Wir haben uns die Kritik nach dem letzten Weihnachtsmarkt zu Herzen genommen und mit den Erfahrungen der letzten Jahre versucht, etwas Neues auf die Beine zu stellen", sagt Angela Petzold, Sachgebietsleiterin Kultur der Stadt Döbeln. Genauso wie Lars Lemke ist sie guter Dinge, dass das neue Konzept aufgeht. Beklagt worden war unter anderem die mangelnde Attraktivität des Marktes, der das Problem hat, dass Händler mit typisch weihnachtlichen Angeboten nicht nach Döbeln kommen wollen. Um hier einen Anreiz zu setzen, wurde die Öffnung des Weihnachtsmarktes, der sich wieder von der Commerzbank bis in Höhe des Holzkunst-Geschäftes erstreckt, auf die drei Adventswochenenden vor Weihnachten konzentriert. Dafür wechselt das Angebot, das heißt, es sind teilweise unterschiedliche Händler vor Ort, die hauptsächlich Handgemachtes anbieten. Bedingung für die Händler in den Buden ist außerdem, dass sie diese weihnachtlich schmücken. Auch das Weihnachtsmarktprogramm der Stadt verteilt sich auf die Wochenenden. Ganz genau genommen auf neun Tage, denn der Markt öffnet jeweils freitags bis sonntags ab 13 Uhr.

Diese Uhrzeit gilt auch für den Wintermarkt, auf dem sich die Döbelner drei Wochen lang täglich mit Feuerzangenbowle, Glühwein, Kräppelchen & Co versorgen und außerdem auf der Eisbahn der Stadtwerke Schlittschuh fahren können. Auch sein Festzelt längsseitig der Commerzbank wird Lars Lemke über den gesamten Zeitraum wieder aufstellen und darin an den Wochenenden mit extra Programm aufwarten. Unter anderem zwei Life-Acts sind geplant (8. und 13. Dezember) und eine Bastelwerkstatt (16.12.). Den traditionellen Stollenanschnitt hat die Stadt diesmal auf das zweite Adventswochenende verschoben, um nicht mit dem Weihnachtsmarkt der WFG zu kollidieren.

155. Döbelner Weihnachtsmarkt: Adventsmarkt – 1./2./3. Dezember; 8./9./10. Dezember; 15./16./17. Dezember jeweils ab 13 Uhr. Wintermarkt und Eisbahn – 1. bis 17. Dezember tgl. ab 13 Uhr.

Von Manuela Engelmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Döbeln Sportlerklause Zschaitz mit neuer Betreiberin - Wieder ein Frühschoppen zu Weihnachten

Es duftet wieder nach frisch Gekochtem in der Sportlerklause Zschaitz: Petra Weihmann hat der Wirtschaft am Waldstadion nach drei Jahren Leerstand wieder Leben eingehaucht. Sie setzt auf Altbewährtes gepaart mit neuen Ideen, um möglichst langfristig im Ort zu bleiben. Das Ziel: Das Sportlerheim soll wieder Anlaufpunkt für die Zschaitzer werden.

23.10.2017

Von wegen iudex non calculat (lateinisch für „der Richter rechnet nicht“): Auf stolze 233 000 Euro kamen Richterin Karin Fahlberg und ihre Schöffen, als sie die Summen addierten, die über die Konten einer Dresdnerin liefen. Die Frau wusch das Geld – darunter die Beute aus einem Betrug in Hartha – für Ganoven aus dem Ausland.

Döbeln Sitzung des Stadtrates - Hartha: Stadtrat tagt am Donnerstag

Am Donnerstag findet die nächste Sitzung des Stadtrates in Hartha statt. Der Rat befasst sich unter anderem mit Kindertagesstätten und Brandschutz.

26.10.2017
Anzeige