Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stadtfest Döbeln: Bunt, laut und mit Torjubel

Stadtfest Döbeln: Bunt, laut und mit Torjubel

Drei Tage lang hat Döbeln laut und bunt gefeiert. Nach der Absage des Stadtfestes nach dem verheerenden Juni-Hochwasser im vorigen Jahr wurde das Stadtfest 2014 nun mit den eigentlich schon im Vorjahr gebundenen Künstlern nachgeholt.

Döbeln.

 

Nach dem Aufräumens, dem mutigen Neuanfang vieler Betroffener sieht die Innenstadt mittlerweile wieder so anziehend aus, wie vor der Flut. Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer hatte deshalb schon am Freitag zur Eröffnung einen großen Dank an alle gerichtet, die mitgeholfen haben, dass Döbeln nach dem schweren Hochwasser wieder auferstanden ist.

Ein bisschen Kaiser-Mania, wie bei den Filmnächten am Elbufer, brachte die Roland-Kaiser-Coverband aus Dresden am Freitagabend auf die Bühne am Obermarkt. Die Madnight-Rockband aus Hartha ließ den am Niedermarkt wackeln. Die musikalische Bandbreite war auf allen Bühnen groß und für unterschiedlichste Geschmäcker ausgerichtet. Das Angebot reichte von der Musikschule Döbeln über Roger-Whitaker-Double Wolf Junghannß oder Swing aus Weinböhla. "Auffällig war in diesem Jahr allerdings, dass sich die Festmeilen am Sonnabend erst nach 16 Uhr richtig zu füllen begannen", resümiert Angela Petzold vom städtischen Kulturamt.

Stadtverwaltung und Stadtwerbering waren wieder die gemeinsamen Ausrichter des Döbelner Stadtfestes. Die meisten Händler der Innenstadt hatten am Sonnabend und vor allem auch am Stadtfest-Sonntag ihre Geschäfte geöffnet, um zu zeigen: "Wir sind wieder da." Das Angebot wurde von den Stadtfestbesuchern recht gut genutzt. Doch auch die Vereine der Stadt bekamen Gelegenheit, sich beim Stadtfest auf der Vereinsmeile in der Fronstraße zu präsentieren oder beim großen Familien- und Kinderfest auf dem Gelände der Stadtwerke ihr Angebot oder ihr Können zu demonstrieren. Gefeiert wurde am Freitag und Sonnabend bis in die Nachtstunden.

Selbst für Fußballfans gab es am Sonnabend, ein spontan organisiertes PublicViewing des Deutschland-Spiels. 500 Besucher sahen das 2:2 gegen Ghana auf der Riesenleinwand am Staupitzbad, um sich anschließend wieder in der Innenstadt ins Festgetümmel zu stürzen. Staupitzbad-Chef Uwe Prinzing will bei den nächsten Deutschlandspielen bis zum WM-Finale (mit hoffentlich deutscher Beteiligung) das gemeinsame Fußball-Gucken wieder anbieten und ausbauen.

Wir waren in Familie an allen Tagen auf dem Stadtfest und sind begeistert.

 

Silka Bohnstedt, Döbeln-Pommlitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.10.2017 - 19:46 Uhr

Im Kreisoberligaspiel gewann Deutzen knapp gegen den Nachbarn Regis-Breitingen.

mehr