Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Stadtfest Waldheim: Gesang, Tanz und Sport füllen ein ganzes Wochenende
Region Döbeln Stadtfest Waldheim: Gesang, Tanz und Sport füllen ein ganzes Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:55 08.08.2016
Der Oberwerder, neben dem Obermarkt die große Veranstaltungsstätte, lockte zum 26. Mal zum Waldheimer Stadtfest. Quelle: Foto: Sven Bartsch
Anzeige
Waldheim

Der Frühschoppen am Sonntag ist ein Fest-Höhepunkt, jedoch waren die Bänke an der Oberwerderbühne schon zuvor gut besetzt. Der Festgottesdienst unter freiem Himmel wird immer gut besucht. Am Freitag sah es zunächst mit den Besucherzahlen nicht so rosig aus. Doch das rissen der Sonnabend und der Sonntag wieder heraus. So verbuchten die Betreiber der Fahrgeschäfte guten Zuspruch. Die Double-Shows von Roland Kaiser bis zu Udo Jürgens fanden großen Anklang.

Konzert für besinnliche und heitere Festfacette

Der Sonnabend bot am Abend auch jenen ein musikalisches Erlebnis, die es besinnlicher mögen und sich aus dem Stadtfest-Trubel auch gern einmal herausnehmen: Der Förderverein zur Sanierung der Waldheimer Stadtkirche St. Nicolai, vertreten durch Ines Graeber und Kathrin Schneider, engagierte für das traditionelle Stadtfest-Konzert den Chor Capella Vocale unter Leitung von Kantor René Michael Röder. Moderiert hat den Abend Hagen Kunze und würzte die Musik mit Anekdoten zum Beispiel über die diversen Komponisten. So erfuhren die Damen, sie sollten ihren Ehemann nie betrunken vor der Haustür liegen lassen. Er könnte früh versterben, bevor er möglicherweise noch Großes leistet – so geschehen dem englischen Komponisten Henry Purcell. Der Chor erhielt für die Darbietung viel Beifall und Lob. Das Sommerprogramm wurde am Sonntag noch in Hermsdorf bei Geringswalde aufgeführt, dem Geburtsort des Orgelbauers Friedrich Ladegast.

Neu: Tennisturnier aus der Taufe gehoben

Das Stadtfestkonzert wird traditionell zum Anlass genommen, den Gästen aus den Partnerstädten eine Kostprobe zu geben vom Kulturschaffen der Waldheimer. Erstmals besuchte der neue Bürgermeister der ungarischen Partnerstadt Siofok, Dr. Robert Lengyel, mit einer Delegation das Waldheimer Fest und das Konzert. Zum Frühschoppen am Sonntag richtete Lengyel Dank Übersetzung zudem Grüße der Siofoker an die Waldheimer aus. Mit Vertretern aus der Partnerstadt Landsberg um Ratsmitglied und Stadtfestgast Harry Reitmeir vom Landsberger Tennisverein TVJ entwickelte der 1. TC Waldheim um Ernst Schneider eine neue sportliche Tradition: Wechselnd soll es zu den Stadtfesten in Waldheim und Landsberg ein Städte-Mix-Turnier geben. Am Freitag wurde erstmals in Waldheim aufgeschlagen. Im kommenden Jahr wird das Turnier dann erstmals zum Stadtfest in Landsberg ausgetragen.

Von Steffi Robak

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ausnahmezustand an der Zschopau: In Waldheim steppt jetzt bis Sonntag der Bär beim 26. Stadtfest. Auf zwei Bühnen geht die Luzie ab und die dargebotene Kultur reicht von Rock bis Barock. Eine lange Schlange bildete sich am Freitagabend am Bierfass, das Bürgermeister Steffen Ernst zünftig angezapft hat.

05.08.2016

Zu einem Brand wurden Feuerwehr und Polizei am Freitag in den Ostrauer Ortsteil Schlagwitz gerufen. Aus bislang ungeklärter Ursache war eine Garage auf einem Grundstück in Flammen aufgegangen.

05.08.2016

Eigentlich sollten die Roßweiner Stadträte auf ihrer nächsten Sitzung über einen Bauantrag des Landratsamtes beraten. Das wollte das Hochschulgebäude an der Döbelner Straße dauerhaft als Asylheim etablieren. Das ist nun vorerst vom Tisch. Weil immer weniger Flüchtlinge kommen, will das Landratsamt auch die alte Poliklinik in Döbeln als aktive Unterkunft aufgeben.

05.08.2016
Anzeige