Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Stadtfestaufbau mit Sperrungen verbunden
Region Döbeln Stadtfestaufbau mit Sperrungen verbunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:41 01.08.2015
Auch der Aufbau für den Rummel zum Stadtfest läuft auf Hochtouren. Hier sind Philipp und Sascha vom Fahrgeschäft "Juke Box" in Aktion. Quelle: Sven Bartsch
Anzeige

Das gilt bis 3. August gegen 9 Uhr. Damit auf dem Markt gefeiert werden kann, bleibt die Einmündung der Schlossstraße vom Niedermarkt aus bis 3. August zirka 9 Uhr gesperrt. In der Schlossstraße selbst wird die Einbahnstraßenregelung in dieser Zeit aufgehoben. Sie ist von der Klostergasse aus als Sackgasse befahrbar. Den Niedermarkt können Autofahrer während der Stadtfesttage wie gewohnt nutzen.

Auch für die Straße an der Zschopau sowie die Schlossstraße sind Änderungen der Verkehrsführung und Sperrungen zu beachten. Dies hängt mit dem Bergzeitfahren zusammen, welches am Bahnhofsberg ausgetragen wird. Bürgermeister Steffen Blech: "Nachdem das Bergzeitfahren von der Umgehungsstraße an den Bahnhofsberg verlegt wurde, hatten wir mehr Teilnehmer, mittlerweile bis zu über 100. Für das diesjährige Rennen sind schon 65 Fahrer gemeldet. Es kommen auch immer welche unangemeldet." Der Bahnhofsberg ist mit 10 Prozent Steigung etwas steiler als die Umgehungsstraße. Es finden sich dort über die gesamte Strecke mehr Zuschauer ein als an der Umgehungsstraße. Das motiviere auch die Fahrer. Blech fuhr das Rennen sieben Mal mit, belegte einmal in seiner Altersklasse Platz drei. Er will dieses Jahr nicht starten: Er werde zum letzten Mal als Bürgermeister eine Delegation um den Landsberger Referenten für Städtepartnerschaften, Harry Reitmayr, aus der bayrischen Partnerstadt empfangen. Dafür möchte er sich Zeit nehmen. Zusammen mit Reitmayr eröffnet Blech Freitagabend das Stadtfest auf dem Oberwerder.

Damit das Radrennen am Freitagnachmittag reibungslos läuft, kehrt sich an der Straße An der Zschopau ab Freitag 16 Uhr die Einbahnstraßenregelung um. Sie ist dann Einbahnstraße in Richtung "Autohaus Häring". Diese Regelung gilt bis Freitag gegen 20 Uhr.

Weitere Verkehrseinschränkungen zum Bergzeitfahren am Freitag, 16.30 Uhr bis 20 Uhr: Vollsperrung Bahnhofstraße Zschopaubrücke bis Post; Vollsperrung Mittweidaer Straße bis Kreuzung Untere Härtelstraße; Vollsperrung obere Bahnhofstraße von Kreuzung Härtelstraße bis Einmündung Nordstraße. Grundstücke und Häuser sind für Anwohner frei erreichbar.

Robak, Steffi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über die Ruhestörungen beklagte sich ein Einwohner zur Colditzer Ratssitzung."Das geht nicht gegen den Pächter des Schlosses", stellte der 52-Jährige vorweg, der seinen Namen nicht öffentlich genannt wissen will.

01.08.2015

"Wir haben sein Auto versteckt, wollten nicht, dass er unter Drogen fährt", schilderte eine Frau aus Ostrau, deren Sohn zehn Jahre lang Crystal nahm. Wegen seiner Drogensucht flog er aus der Bundeswehr. Die Sucht brachte den 28-Jährigen nun zum zweiten Mal vor das Schöffengericht unter Vorsitz von Richterin Karin Fahlberg.

01.08.2015

Wer Michèl Krause in seiner Wohnung in Leisnig besucht, kommt sofort in Urlaubsstimmung. Da steht neben dem Schaukelstuhl eine große Palme und daneben wiederum ein kleiner Würfelkühlschrank mit Glasfront, in dem kühle Getränke aller Art locken.

31.07.2015
Anzeige