Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Steinschlag beim Mähen bringt Stadt Roßwein vors Landgericht

Justiz Steinschlag beim Mähen bringt Stadt Roßwein vors Landgericht

Eine Klage vorm Zivilgericht hatte jetzt die Stadt Roßwein an der Backe. Umherfliegende Steine beim Rasenmähen an der Oberschule haben demnach ein Auto beschädigt. Dessen Besitzer verklagte die Stadt auf Schadenersatz.

Ein Steinschlag in Roßwein wurde jetzt zum Gerichtsfall.

Quelle: picture alliance / dpa

Rosswein/Chemnitz. Aufgepasst beim Rasenmähen, vor allem ohne Fangkorb. Weil aufgewirbelte Steine wie Geschosse durch die Luft sausen, können sie Schaden anrichten. So wie bei einem Handwerker, der vor einem Jahr seinen Transporter an der Oberschule Roßwein geparkt hatte, just als dort ein Mitarbeiter der Stadtverwaltung Gras mähte.

Wegen Amtshaftung am Landgericht

Der Autobesitzer hatte einen Lackschaden, wohl durch umherfliegende Steine, aufgewirbelt vom Rasentraktor. 1800 Euro habe die Lackierung gekostet, um den Schaden zu beseitigen. Das Geld wollte der Mann von der Stadt Roßwein haben. Die Sache landete vor Gericht, in diesem Fall bei Richter Frank Giesecke, am Landgericht Chemnitz als Vorsitzender der 5. Zivilkammer zuständig für bürgerliche Rechtsstreitigkeiten. Bei einem Streitwert von 1800 Euro haben solche Klagen eigentlich nichts am Landgericht verloren, sondern am Amtsgericht. Aber: Es kommt eine Amtshaftung in Betracht, weil der Rasentraktorfahrer Angestellter der Stadt Roßwein ist. So erläutert Marika Lang, Richterin am Landgericht Chemnitz und dessen Pressesprecherin.

Vergleich gilt bis auf Widerruf

Die Güteverhandlung vorm Landgericht Chemnitz ging vorläufig mit einem Vergleich zu Ende. „In dem Verfahren gegen die Stadt R. wurde ein widerruflicher Vergleich über 1000 Euro geschlossen. Die Widerrufsfrist läuft bis zum 16. Juni. Falls widerrufen wird, wird am 24. Juli eine Entscheidung verkündet“, teilt Marika Lang auf Nachfrage der Döbelner Allgemeinen Zeitung mit.

Vergleiche in Zivilprozessen sind normalerweise vollstreckbare Titel. Wer einen so vereinbarten Schadenersatz nicht zahlt, dem kann der Gläubiger am Ende sogar den Gerichtsvollzieher auf den Hals schicken, eine Zwangsvollstreckung anordnen. Bei dem Vergleich, den der Kläger mit der Stadt Roßwein als Beklagter geschlossen hat, haben die Partein jedoch ein Widerrufsrecht vereinbart. Sollte eine der beiden Seiten mit dem Ergebnis nicht einverstanden sein – etwa weil dem Kläger 1000 Euro zuwenig Geld ist und der Beklagten zuviel – können sie den Vergleich widerrufen. Dann verdonnert das Gericht Roßwein möglicherweise auf Schadenersatz.

Von Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr