Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stiefel-Vorschlag: Geschichts-AG vom Treibhaus

Stiefel-Vorschlag: Geschichts-AG vom Treibhaus

Und wer könnte die potenzielle Preistträger nicht besser kennen, als die Bürger selbst? Deshalb bittet die DAZ darum, Menschen vorzuschlagen, die den Preis verdienen.

Ines Stefanowsky schlägt das Treibhaus Döbeln mit der Arbeitsgruppe Geschichte vor mit den Worten: "Sie setzen sich mit einem Thema auseinander, was viele lieber unter den Teppich kehren würden. Es arbeiten ganz aktiv Döbelner Menschen mit für Menschen jeden Alters. Ihre Arbeit wird ständig erweitert, ist für jeden sicht- und erlebbar, sehr informativ, auch traurig - aber sehr wichtig." Und das Ehepaar Gabriele und Ekkehard Landgraf schreibt: "Die jungen Menschen der AG Geschichte haben sich zum Ziel gesetzt, die Zeit des Nationalsozialismus in Döbeln aufzuarbeiten und Geschichte vor Ort lebendig zu machen. Sie arbeiten bereits seit 2010 an diesem Projekt. Begonnen hat es mit Archivarbeit (Stadt Döbeln, Landesarchiv, Yas Vasehem...). Gemeinsam mit Michael Höhme, Direktor des Lessinggymnasiums Döbeln, wurden die Biografien jüdischer Familien aufgearbeitet und veröffentlicht. Weitere Recherchen werden auf der Homepage stetig ergänzt. Die AG Geschichte kooperiert mit den Döbelner Heimatfreunden und hat mit ihren Zeitzeugen zum Gespräch eingeladen. Die AG Geschichte hat einen großen Stadtrundgang erarbeitet, der mehrere Themengebiete abdeckt, aber auch Einzelthemen, wie jüdisches Leben oder Zwangsarbeit können vermittelt werden. Schwerpunkt der Arbeit der AG Geschichte ist politisch-historische Bildungsarbeit in Schulen (zum Beispiel Projekttage, Stadtrundgänge für Schüler). Die AG Geschichte veranstaltet Seminarfahrten zu historischen Orten und Gedenkstätten. Die AG Geschichte setzt sich ein, ehemaligen jüdischen Döbelnern Stolpersteine zu setzen und mit Nachkommen in Kontakt zu treten. "Wir finden, die Mitglieder der AG Geschichte leisten einen wertvollen Beitrag zur Aufarbeitung der Döbelner Geschichte und halten dieses Engagement für öffentlich anerkennenswert, zum Beispiel durch die Verleihung des Goldenen Stiefels.

Büchel, Olaf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

24.05.2017 - 06:48 Uhr

Die Grün-Weißen müssen ausgerechnet zu Klassenprimus Naunhof. Neukirchen will gegen Bennewitz punkten.

mehr