Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Stromausfall: Lkw fährt in Hartha Trafo-Kasten um
Region Döbeln Stromausfall: Lkw fährt in Hartha Trafo-Kasten um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:27 06.06.2016
Ein Lkw-Unfall hat die Stromversorgung in Hartha und Waldheim lahmgelegt. Quelle: A. Zemmrich
Anzeige
Hartha

Am Sonntagabend hat ein Unfall mit einem Lkw weite Teile des Stromnetzes von Hartha sowie auch in Teilen von Waldheim lahmgelegt. In der Zschopaustadt hat der Stromausfall die nördlich der Zschopau gelegenen Teile der Stadt von der Stromversorgung abgetrennt.

Im Gewerbegebiet von Hartha war ein Lkw-Fahrer mit seinem Auflieger versehentlich in einen Trafo-Kasten geraten und hatte diesen stark beschädigt. Die genaue Ursache wird noch ermittelt, vermutlich geschah es beim Umlenken auf regennasser Straße. Von dem beschädigten Stromverteiler aus werden sonst neben Hartha auch die Haushalte im nördlichen Waldheim mit Elektrizität versorgt. Damit war gestern Abend vorübergehend Schluss. Etwa gegen 19.30 Uhr floss der Strom wieder, Versorger EnviaM hatte auf andere Leitungsstränge umgeschaltet.

Der Fahrer des Lkw blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Kameraden der Harthaer Feuerwehr wurden zu der Unfallstelle gerufen und sicherten diese ab. Der Verkehr kam auf der Straße vorübergehend zu Erliegen.

sro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nähe von Hartha bei Döbeln haben Rettungskräfte eine Leiche aus der Zschopau geborgen. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um eine 45-jährige Frau. Die Umstände sind unklar.

06.06.2016

Bei den Waldheimer Feuerwehrtagen gibt es jedes Jahr etwas Neues zu erleben. Und manches davon steht nicht einmal im Programm. So landete jemand mit samt seiner Uniform im Wasserbottich – und der betreffende hatte von diesem Anschlag nicht annähernd eine Ahnung.

05.06.2016

Sie machte die 24. Auflage des Döbelner Käfertreffen zu etwas Besonderem: Brunhild Liljequist (80), frühere VW-Designerin und Schöpferin von einigen legendären Käfer-Sondermodellen gab sich die Ehre und zeigte sich den Autofans ganz nah. Für einen Moment stahl sie sogar den unzähligen Käfern, Bullis und Ghias die Show.

05.06.2016
Anzeige