Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Süße Erdbeeren zum Selbstpflücken
Region Döbeln Süße Erdbeeren zum Selbstpflücken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 31.05.2014
Peggy und Antonia Schneider haben die ersten Erdbeeren auf ihrem Selbstpflücker-Feld in Greußnig gekostet. Ab sofort kann jedermann seine Erdbeeren selbst pflücken. Quelle: Sven Bartsch
Anzeige

Im vergangenen Jahr haben die Schneiders zu dritt auf einem Pflanzschlitten am Traktor gehockt und an mehreren Nachmittag rund 9000 Erdbeerpflanzen auf das Feld gepflanzt. Dar Royal ist dabei eine extra früh tragende Sorte. Ein anderer Teil des Feldes ist mit der etwas später reifenden Sorte Korona bepflanzt. Selbstpflücker können ab sofort täglich von 10 bis 18 Uhr an das Feld kommen und ihre Früchte zum Kilopreis selbst ernten.

Die Familie bewirtschaftet das Stadtgut mit der Zucht von Sattelschweinen, Enten und Gänsen sowie dem Anbau von Erdbeeren, Gemüse und Futtermitteln.

Thomas Sparrer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ab heute wird im Döbelner Freibad das Wasser eingelassen. In 34 Tagen soll die Freibadsaison in Döbeln starten. Bis dahin werden die Stadtwerke runde 720 000 Euro in das Freibad investiert haben.

28.05.2014

Extreme Niederschläge gestern Nachmittag im Raum Döbeln. Örtlich über 50 Liter pro Quadratmeter gingen nieder. Die Freiwillige Feuerwehr Döbeln rückte gegen 14.30 Uhr zur Dresdner Straße aus, die unterhalb des Dresdner Platzes zeitweise etwa 40 Zentimeter unter Wasser stand, weil die Gullys die Regenmassen nicht aufnehmen konnten.

27.05.2014

Mit 7:0 hat der Tabellenzweite SV Ostrau 90 sein Heimspiel gegen stark ersatzgeschwächte Rüsseinaer gewonnen und liegt damit aktuell vier Punkte hinter Spitzenreiter Grimma.

26.05.2014
Anzeige