Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Syrer randaliert in Roßwein – Nachbar filmt
Region Döbeln Syrer randaliert in Roßwein – Nachbar filmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 18.05.2018
Ein Syrer hat in Roßwein randaliert. Er war angetrunken. Quelle: picture alliance / dpa
Roßwein

Eine Straftat unter Ausländern in Roßwein beschäftigt die Polizei. Wie aus dem Lagezentrum der Polizeidirektion Chemnitz zu erfahren war, ging am Donnerstag gegen 17.20 Uhr der Notruf ein, dass ein Mann randaliere. Wie sich später herausstellte, habe er auf Inventar des Dönerladens an der Döbelner Straße eingeschlagen und auch einen VW beschädigt, der auf der Straße an dem Tatort vorbei fuhr. Bei dem Tatverdächtigen handle es sich um 38-jährigen Syrer, teilt die Polizei mit. Er hat nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung an der Backe. Bei der Tat soll er leicht alkoholisiert gewesen sein. Die Polizei beziffert den Sachschaden vorerst mit etwa 6000 Euro. Möglicherweise relativiert sich diese Summe noch. Der Tatverdächtige befand sich laut Lagezentrum für kurze Zeit in Polizeigewahrsam. Der Grund für den Streit ist unklar.

Autos fahren am Randalierer vorbei

Der Syrer randalierte am Donnerstag öffentlich in Roßwein. Anwohner filmten die Tat und stellten die Videos der nicht gerade ausländerfreundlichen Gruppe „Roßwein wehrt sich“ zur Verfügung, die diese auf ihrer Facebook-Seite im Internet teilte. Auf den Filmen ist zu sehen, wie der Syrer zunächst mit stangenförmigen Schlagwerkzeugen herumfuchtelt. Eins davon schmeißt er in den Laden, mit dem anderen schlägt er zunächst auf die Fassade des Dönerladens ein. Dann stürmt er hinein. Während dieser Handlungen fahren die Autos auf der Döbelner Straße unbeirrt weiter. Sogar ein Lkw biegt aus der Oberen Weinbergstraße auf die Döbelner Straße ab. Aus Richtung Döbeln kommend versucht ein VW am Syrer vorbei zu fahren. Als er kurz hält, schlägt der Syrer leicht mit dem Knüppel an die Beifahrertür.

Polizei nimmt Syrer erstmal mit

Das zweite Video zeigt den Einsatz der herbeigerufenen Polizei. Es ist ein Streifenwagen zu sehen. Die beiden Beamten des Reviers Döbeln haben wenig Mühe mit dem Syrer. Er gestikuliert etwas, lässt sich aber widerstandslos in den Streifenwagen führen. So sieht das zumindest in dem Amateur-Film aus.

Von Dirk Wurzel

Hänger kaputt. Unbekannte Täter wollten die Ladung eines Lasters stehlen, der auf dem Autohof Heiterer Blick stand. Die Beute war ihnen dann aber offenbar zu schwer. In Döbeln stürzte ein Junge mit dem Rad.

18.05.2018

Der Streit um die Jugendarbeit flammte bei der jüngsten Sitzung des Stadtrats neu auf. Die Stadt hat noch immer wenig Spielraum für Investitionen. Trotzdem konnte der Haushalt für die Jahre 2018/ 19 verabschiedet werden – mit einer Gegenstimme.

21.05.2018

Richtfest wurde am Freitag am neuen Verwaltungssitz der Wohnungsgenossenschaft Fortschritt an der Blumenstraße 51a in Döbeln-Ost gefeiert. Aus einem früheren Autoteilehandel entsteht für rund drei Millionen Euro seit Juni des vergangenen Jahres eine ebenerdig erreichbare moderne Verwaltung mit Dienstleistungsangeboten.

18.05.2018