Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln TAG Wohnen will zeigen, was in der Platte alles möglich ist
Region Döbeln TAG Wohnen will zeigen, was in der Platte alles möglich ist
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 12.04.2017
So sieht die Seniorendusche aus. Quelle: Thomas Sparrer
Döbeln

Die Plattenbauten in Döbeln-Nord und Ost sind besser als ihr Ruf. Das will Döbelns Großvermieter TAG Wohnen jetzt deutlich machen und dabei besonders jüngere Leute, die großzügig wohnen möchten, und größere Familien ansprechen, die nicht auf Wohneigentum setzen. Im Internet hat die Tag dazu einen Testballon steigen lassen und bot mehrere Fünf- und Sechsraumwohnungen in den Wohngebieten Döbeln-Nord und Döbeln-Ost II mit Größen zwischen 105 und 115 Quadratmetern an. Die durch das Zusammenlegen zweier Wohnungen auf einer Etage entstehenden Großraumwohnungen stießen auf riesiges Interesse. „Zwei dieser Wohnungen sind bereits bezogen worden. Weitere haben wir auf Vorrat und bauens sie bei Vertragsabschluss entsprechend um“, sagt Ronny Schäferteamleiter der Tag in Döbeln. Am Holländer 7 in Döbeln-Nord hat die Tag im Obergeschoss eine solche Familienwohnung mit sechs Zimmern, Bad und Gästebad, großer Küche und zwei Balkonen auf zusammen 115 Quadratmetern als Musterwohnung umgebaut. Ab Mai soll es eine komplett eingerichtete Musterwohnung geben, in der Interessenten gezeigt werden kann, was möglich ist. 5,20 Euro bis 5,30 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter kalkuliert die Tag für die umgebauten Familienwohnungen. Warm kostet die Fünfraumwohnung in Döbeln-Ost etwa 760 Euro, die Sechsraumwohnungen etwa 870 Euro, je nach Ausstattungsgrad. „Wir wollen zeigen, das wir neben den älteren Mietern auch jüngere Leute und Familien im Blick haben“, sagt Dirk Förster-Wehle, Leiter für Immobilienmanagement bei der TAG Wohnen in Döbeln. Zudem will die TAG dem schlechten Image der Platte etwas entgegensetzen und zeigen, wie man in den Wohngebieten modern und individuelles Wohnen umsetzen kann. Dazu wird eine weitere Musterwohnung eingerichtet. Aus einer Dreiraumwohnung wird durch Umsetzen von Wänden eine großzügige 60 Quadratmeter Zweiraumwohnung mit großer Wohnküche samt Küchentresen, und großem modernen Bad statt den üblichen schlauchartigen Bädern. Auch bei der Ausstattung mit individueller LED-Beleuchtung und USB-Buchsen an den Steckdosen zum handyaufladen will der Großvermieter junge Leute zwischen 20 und Anfang 30 oder ältere Paare, bei denen die Kinder schon aus dem Haus sind begeistern.

Auch für ältere Mieter wird eine Musterwohnung in der Straße der Jugend eingerichtet, um zu zeigen, was schnell umsetzbar ist, damit etwa wegen einer Pflegestufe oder dem Älterwerden kein Umzug nötig ist. In der Straße der Jugend 6 wurde eine Musterbad erreichtet, bei dem kann an einem Tag die Badewanne ausgebaut und durch eine altersgerechte Duschkabine samt Sitz und Haltegriffen ersetzt werden. Innerhalb eines Tages ist so ein Umbau schaffbar. Die Dusche ist dann auch für einen zu pflegenden Angehörigen nutzbar. Klappbare Spiegel, ein erhöhtes WC, Haltegriffe für den Ausstieg zum Balkon oder eine Flurbeleuchtung für die Nacht sind weitere gut umzusetzenden Erweiterungen, damit sich die Wohnung den Bedürfnissen älter werdender Mieter anpassen lässt. Das ganze soll demnächst in Musterwohnungen zu sehen sein.

Das hat die TAG Wohnen 2017 noch vor

An der Unnaer Straße 43 bis 46 und an der Straße der Jugend 13, 15 und 19 werden im Herbst insgesamt 55 neue Balkone an die Wohnungen angebaut.

Bis zum Ostergeschäft 2018 soll in Döbeln-Nord der Neubau eines Discount-Einkaufsmarktes auf der Freifläche vor dem jetzigen Dienstleistungsgebäude an der Badischen Straße entstehen. Die TAG wird als Bauträger das Projekt anschieben. Die Bauvoranfrage läuft und soll in den nächsten Wochen vorliegen. Parallel zum Bauantragsverfahren sollen dann bereits die Bauarbeiten ausgeschrieben werden.

Beim Umbau des Dienstleistungsgebäudes an der Badischen Straße in Döbeln-Nord sind Dach-Fenster und Jalousien gerade fertig. Zu den vorhandenen Dienstleistern (Friseur, Pflegedienst, Physiotherapie und Apotheke) kommt noch ein Zahnarzt. Die ehemaligen Sparkassenräume sollen eine Arztpraxis werden.

Ab August September soll die Badische Straße 11/12 umgebaut werden. Dank des Fahrstuhls werden zum einen Wohnungen für Ältere und für Betreutes Wohnen angeboten. Zudem entstehen 30 Wohnungen von 1,5-Raum bis Vierraum für Mieter, die ebenso auf einen Fahrstuhl Wert legen. Im Haus werden zudem ein Pflegdienst, eine Tagespflege und ein TAG-Bewohnertreff einziehen.

Von Thomas Sparrer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kaum aus dem Knast raus versackte der ehemalige Kopf der Ostrauer Jugendbande im Drogensumpf. Das ließ ihn erneut kriminell werden und führte zu neuen Anklagen, von denen eine das Amtsgericht Chemnitz am Mittwoch verhandelte.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist in Waldheim eine Gartenlaube in der Anlage am Roemersfeld bis auf die Grundmauern abgebrannt. Vermutlich Brandstiftung ist die Ursache für das Unglück. Erfahren hat die Familie der Gartenbesitzerin davon zufällig.

12.04.2017
Döbeln Pietsch Haustechnik organisiert Schnuppertag bei elf Firmen für Stauchitzer Achtklässler am 11. Mai - Berufsrally für mehr Azubi-Nachwuchs in Ostrau

Elf Firmen, 19 Berufe, ein Tag: Am 11. Mai starte in Ostrau die erste Berufsrally für Achtklässler, denen die Entscheidung für eine Ausbildung bald bevorsteht. Organisiert hat das Ganze Pietsch-Prokuristin Christa Müller mit der Oberschule Stauchitz. Dadurch soll Ostrau für Schulpraktika und damit für künftige Auszubildende attraktiver werden.

30.04.2018