Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 19 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tanz und Musik am Harthaer Froschbrunnen

Brunnenfest Tanz und Musik am Harthaer Froschbrunnen

Am letzten Wochenende des Monats steht für die Froschstädter der nächste Pflichttermin und damit das traditionelle Brunnenfest an. Das Programm glänzt auch in diesem Jahr mit besonders viel Musik und Tanzvorführungen. Insgesamt ist für jedermann etwas dabei.

Das traditionelle Brunnenfest mit seinem vielfältigen Programm zieht die Froschstädter Jahr für Jahr auf den Markt. (Archivbild)

Quelle: Wolfgang Sens

Hartha. Am letzten Wochenende des Monats steht für die Froschstädter der nächste Pflichttermin und damit das traditionelle Brunnenfest an. Eröffnet werden die Feierlichkeiten am Freitag, den 27. Mai, um 19 Uhr mit durch Harthas Bürgermeister Ronald Kunze und Friedrich-Wilhelm Rebbe, der in der nordrhein-westfälischen Partnerstadt Fröndenberg auf dem Chefsessel sitzt. Danach sorgen die Tanzgruppe „Black Diamonds“ und deren Juniortruppe für Schwung auf dem Markt. Im Anschluss (19.30 Uhr) treten die „Spiritual- und Gospel-Singers“ aus Dresden in der Stadtkirche auf. Für den Rest des Abends sorgen „Die Unkomplizierten“ aus Oschatz für Unterhaltung auf dem Markt mit alten Ost-Titeln, Deutschrock und Klassikern.

Wer am Freitag etwas länger feiert, hat am Sonnabend, den 28. Mai, Glück und kann ausschlafen. Ab 14 Uhr kehrt Leben auf dem Markt um den Froschbrunnen herum ein. Wie üblich reißt sich dann DJ Andreas das Mikrofon unter den Nagel, um durch das Programm zu führen. Das startet richtig um 14.30 Uhr mit den Kindern des Harthaer Kinderhauses, die sich wieder etwas einfallen lassen haben. Weiter geht es 16 Uhr mit dem Programm der Villa Kunterbunt. Wer zwischendurch etwas Abstand vom Trubel rund um den Froschbrunnen braucht, hat zudem die Chance zwischen 14 und 17 Uhr in der Heimatstube einen Blick auf die Geschichte der Sportvereine von Hartha zu werfen und zwischen 16 und 18 Uhr die Kirche inklusive Orgelführung und Turmbesteigung zu besichtigen. Auf der Bühne geht es 17 Uhr mit den „Black Diamonds“ weiter. Auch Franziska Franz hat eine Tanzshow vorbereitet (18 Uhr). Ab 20 Uhr wird sich zeigen, ob nicht nur die Kreuzberger, sondern auch die Harthaer Nächte lang sind. Dann nehmen die Gebrüder Blattschuss aus Berlin, die Ende der 70er-Jahre mit „Kreuzberger Nächte“ einen deutschlandweiten Hit landeten, die Bühne in Beschlag. Kein Brunnenfest darf ohne die Notenchaoten ausklingen, die ab 22 Uhr in der Stadtkirche eine kleine Nachtmusik anstimmen.

Abseits des bunten Programms baut der Motorsportclub eine Autorennbahn auf. Für Kinder gibt es außerdem ein Karussell, Ponyreiten und eine Hüpfburg, die Jugend aktiv Harthe organisiert.

Die Auf- und Abbauarbeiten am Donnerstag, den 26. Mai beziehungsweise Montag, den 30. Mai, sollen weitestgehend ohne Einschränkungen für den Verkehr über die Bühne gehen. Wer am Festwochenende selbst mit dem Auto unterwegs ist, muss den Markt umfahren.

Von André PItz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

22.07.2017 - 05:20 Uhr

Alemannia-Fußballer spielen auch kommende Saison in der Kreisoberliga.

mehr