Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Technitzer trotzen dem Regen
Region Döbeln Technitzer trotzen dem Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:03 23.12.2012
Christian Seidel (rechts) lässt sich von Dieter Hundrieser eine Bratwurst geben. Die Schlange vorm Grill war lang. Jeder wollte etwas Warmes im Magen haben. Quelle: sj

"Wir haben uns kurzfristig entschieden, das Weihnachtsgrillen in das ehemalige Feuerwehrgerätehaus zu verlegen", so Vorsteher Dieter Hundrieser, "Wir haben noch nie ein Weihnachtsgrillen ausfallen lassen", ruft Christian Seidel dazwischen. Er ist ebenfalls im Ortschaftsrat und gönnt sich eine Bratwurst, um "was warmes im Bauch" zu haben. "Ich war heute übrigens der erste, der hier war", betonte der Technitzer. Ein Pavillon schützte den Grill, Bänke waren im Gerätehaus aufgestellt. "Trotz des Wetters sind viele Leute gekommen. Auch welche aus Westewitz."

Dieter Hundrieser stand mit Weihnachtsmütze auf dem Kopf hinter dem Grill und ließ die Bratwürste brutzeln. Außerdem wurde Glühwein zum Wärmen verkauft - mit einer Besonderheit, wie der Vorsitzende erklärte. "Die Frauen bekommen Glühwein bis 18 Uhr gratis." Wer dachte, die Männer würden leer ausgehen, der irrte. Für die gab es den jeweils zweiten Schnaps umsonst. "Als kleines Dankeschön an unsere Besucher", so Hundrieser.

Es war das mittlerweile achte Weihnachtsgrillen und es wird nicht das letzte gewesen sein. "Man weiß zwar nie was morgen kommt, aber wir wollen die Kultur in Technitz aufrecht erhalten."

Axel Wachholz ist ehemaliger Technitzer. Vor zwölf Jahren ist er nach Masten gezogen. Trotzdem fühle er sich Technitz noch sehr verbunden. Grund genug für ihn, jedes Jahr zum Weihnachtsgrillen vorbei zu schauen. "So treffe ich alte Bekannte wieder und man kann sich über alte Zeiten unterhalten und in Erinnerungen schwelgen", sagte er. Seine Familie konnte er nicht dazu bewegen mit zu kommen. "Denen war es zu kalt und zu nass."

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Den vierten Advent bei Kerzenschein am Kaffeetisch verbringen - das kann jeder. Wer es sportlich mag, für den gibt es in diesem Jahr eine gute Alternative: Am Sonntag bestreitet Floorball-Bundesligist UHC Döbeln 06 seinen elften Spieltag, bevor er in die Weihnachtspause gehen kann.

21.12.2012

Ab 1. Januar 2013 wird die Große Kreisstadt Döbeln um acht Ortsteile und insgesamt 1033 Einwohner wachsen. Döbeln dehnt sich dann von der Freiberger Mulde bis zur Zschopau aus.

20.12.2012

Mit einem guten Vorlauf an Aufträgen und Zuversicht geht die RKB Karosseriewerk GmbH ins neue Jahr. Der traditionsreiche Döbelner Karosseriebauer hatte im April Insolvenz anmelden müssen.

19.12.2012
Anzeige