Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tele Columbus: Für jedes Tor gibt's 500 Euro

Tele Columbus: Für jedes Tor gibt's 500 Euro

Mit einem Benefizspiel gegen die Alten Herren des Döbelner SC möchte der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus den Sportverein nach dem Hochwasser unterstützen. Am kommenden Dienstag wird die freundschaftliche Partie zwischen einer Auswahl von Tele Columbus Mitarbeitern aus der regionalen Niederlassung in Dresden und den zentralen Standorten in Berlin und Hannover und den Oldies des DSC im Heinz-Gruner-Sportpark angepfiffen.

Der Eintritt für die Partie Partie ist frei, Spenden sind erbeten.

 

Die Begegnung dürfte interessant werden, denn der Kabelnetzbetreiber hat zugesagt, für jedes erzielte Tor 500 Euro zu spendieren. Das Geld wird dem Döbelner SC zugute kommen, dessen Sozialgebäude beim Hochwasser wieder stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Einen Schaden von rund 91 000 Euro hat der Verein erlitten.

 

"Tele Columbus unterstützt uns bereits seit dem vergangenen Jahr als Sponsor", so Vereins-Präsident Heiner Hellfritzsch. "Für das Angebot der zusätzlichen Hilfe nach der Flutkatastrophe sind wir sehr dankbar. Wir hoffen auf viele Zuschauer, die unsere Senioren anfeuern und den Verein mit ihren Spenden unterstützen." Dietmar Schickel, Geschäftsführer der Tele Columbus Gruppe, erklärt: "Die Auswirkungen des Hochwassers auf unsere Kernregionen in Ostdeutschland haben wir mit großer Betroffenheit verfolgt. Tele Columbus verbindet eine enge Partnerschaft sowohl mit den Wohnungsunternehmen in der Stadt Döbeln als auch mit dem Döbelner SC. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, dass wir in einer solchen besonderen Situation auch als starke Partner zusammenhalten und unser Möglichstes tun, um unseren Freunden in Döbeln zu helfen."

 

Anpfiff für die Benefizbegegnung auf dem Hauptplatz im Gruner-Sportpark ist 18 Uhr - der Eintritt ist frei!

Manuela Engelmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

26.09.2017 - 06:30 Uhr

Laußig feiert per 4:0 gegen Dommitzsch ersten Erfolg in der Nordsachsenliga / Spitzenduo hält sich schadlos

mehr