Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Teure Rutschpartie in Masten

Teure Rutschpartie in Masten

Erneut großes Hangrutschen an der noch jungen Umgehungsstraße in Döbeln-Masten. Dort muss bestimmt wieder mit Schotter gesichert werden. War in den zurückliegenden beiden Jahren der südliche Hang des tiefen Straßeneinschnittes betroffen, sind jetzt größere Einzelflächen der Nordböschung abgerutscht - auf einer Länge von rund einhundert Metern zwischen den Abzweigen Stockhausen und Talstraße.

Voriger Artikel
Die Leckermäulchen-Revolution von Roßwein
Nächster Artikel
Banküberfall in Börtewitz

Zwei der abgerutschten Stellen am Hang bei Döbeln-Masten.

Quelle: O. Büchel

Döbeln. War in den zurückliegenden beiden Jahren der südliche Hang des tiefen Straßeneinschnittes betroffen, sind jetzt größere Einzelflächen der Nordböschung abgerutscht - auf einer Länge von rund einhundert Metern zwischen den Abzweigen Stockhausen und Talstraße. Die Last des abgerutschten Materials war so groß, dass die ausgelegten Gewebematten, die eigentlich ein besseres Anwachsen des Grases am Hang ermöglichen sollten, gerissen sind. Es gibt vier größere Stellen, an denen die Böschung erheblich lädiert ist. Bei genauerem Hinsehen sind weitere schadhafte Bereiche zu entdecken, die spätestens nach dem nächsten Winter abrutschen werden, wenn nicht gehandelt wird.

Ob das zuständige Landesamt für Straßen und Verkehr in Chemnitz/Zschopau über die Schäden bereits informiert ist und wie reagiert wird, wollte diese Zeitung gestern wissen. Eine Antwort stand bis Redaktionsschluss aus.

Mit großer Wahrscheinlichkeit müssen die desolaten Hangstellen wieder umfangreich mit Schotter gesichert werden. Da im Gegensatz zur Süd-Böschung zwischen Hangfuß und Umgehungsstraße mehrere Meter Platz sind, dürfte zumindest keine Vollsperrung der Bundesstraße 175 erforderlich sein.

Zur Ursache der vorangegangenen Schäden hatte der damalige Leiter des Straßenbauamtes Chemnitz, Karsten Mühlmann, erklärt: In den Hängen, die durch den Einschnitt für die Straße entstanden sind, zirkuliert Wasser. "Das wird zum Problem, wenn die Oberfläche im Winter gefriert. Dann staut sich das Wasser hinter der Eisschicht und der Hang rutscht ab."

Anwohner, wie der Bergmann im Ruhestand, Volkmar Lange, monieren, dass es nicht genügend Voruntersuchungen gab und auch während des Baugeschehens nicht auf die sichtbaren Gegebenheiten reagiert wurde. Dazu äußerte Mühlmann, dass die Voruntersuchungen irgendwann teurer seien, als der eigentliche Erdbau. Wie teuer die bereits erfolgten Nacharbeiten waren und die noch notwendigen Reparaturen sein werden - diese Antwort steht vom Landesamt für Straßen und Verkehr, dem Nachfolger des Straßenbauamtes, allerdings ebenfalls noch aus.

Olaf Büchel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

17.02.2018 - 07:19 Uhr

Nachholspiele in der Kreisoberliga Muldental: Auch Gnandstein, Deutzen und Regis-Breitungen kämpfen um Punkte.

mehr