Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Teures Auto und Fahrrad in Döbeln gestohlen
Region Döbeln Teures Auto und Fahrrad in Döbeln gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 15.02.2016
Auto-Knacker haben wohl in Döbeln zugeschlagen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Döbeln

Von der Richard-Kölberlin-Straße ist am Freitagabend ein Ford Ranger, Baujahr 2015, gestohlen worden. Der Wert des pantherschwarzen Ford wird mit rund 35.000 Euro beziffert. Die Polizei hat die Fahndung nach dem Fahrzeug ausgelöst. Die weiteren Ermittlungen führt die „Soko Kfz“ des Landeskriminalamtes Sachsen.

Ebenfalls am Freitag haben Diebe in der Rosa-Luxemburg-Straße zugeschlagen. Unbekannte Täter nutzten die Zeit zwischen 18.15 Uhr und 19.20 Uhr, als ein 70-Jähriger im Stadtbad in Döbeln schwamm, und stahlen sein Fahrrad. Es stand im Radständer vor dem Bad. Das lila Herrentourenrad mit silberner Schrift war mit einem schwarzen Seilschloss gesichert und hatte einen Wert von circa 700 Euro.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bereits zum zehnten Mal fanden am vergangenen Wochenende die Modellbahntage in Döbeln statt. Zahlreiche Besucher strömten in die Sporthalle an der Burgstraße, um sich den faszinierenden Miniaturwelten hinzugeben. Große und kleine Modellbahn-Fans tummelten sich zwischen den insgesamt 25 Anlagen.

15.02.2016

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag wurde ein 62-Jähriger Fußgänger im Waldheimer Ortsteil Reinsdorf schwer verletzt. Er hatte gerade die Straße gereinigt, als er von einem Auto erfasst wurde.

15.02.2016

Auf der Baustelle der Kriebsteiner Straße arbeiten die Bauleute auch nachts. Derzeit bereiten sie mit schwerem Gerät die Bohrpfähle vor. Das geht nicht ohne Einschränkungen für die Autofahrer.

13.02.2016
Anzeige