Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Theater plagen Geldsorgen

Theater plagen Geldsorgen

Die Zukunft des Mittelsächsischen Theaters vor dem Hintergrund finanzieller Engpässe beschäftigt die Stadträte in Döbeln und Freiberg gleichermaßen. Darum treffen sich beide Gremien am 26. November zu einer gemeinsamen Sitzung in Freiberg.

Diese soll öffentlich sein, wie eine Sprecherin der Stadtverwaltung Freiberg mitteilt. "Ich habe mit meinem Freiberger Amtskollegen Bernd-Erwin Schramm gesprochen und wir denken, dass wir eine gemeinsame Sitzung abhalten sollten", sagte Döbelns Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer (CDU) zur jüngsten Stadtratssitzung. Zuvor hatte die Geschäftsführerin der Mittelsächsischen Theater- und Philharmonie gGmbH, Dr. Christine Klecker, auf eine finanzielle Lücke hingewiesen. So geht es um eine Differenz von etwa 600 000 Euro, die sich zwischen den Zuschüssen (5,9 Millionen Euro) und der Bilanz des Theaters (6,5 Millionen Euro) auftut.

 

"Diese Deckungslücke ist durch gestiegene Sachkosten und höhere Tarifabschlüsse entstanden", sagt Dr. Christoph Nieder, Pressesprecher des Mittelsächsischen Theaters. Bereits der Kreis sprang hier ein und überwies 200 000 Euro. Darüber zu befinden hatte der Verwaltungs- und Finanzausschuss des Kreistages, wo es zu Knatsch zwischen dem Döbelner Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer und dem Reinsberger Bürgermeister Bernd Hubricht (beide CDU) kam. Bernd Hubricht warf Döbeln vor, mit der Kürzung seiner Zuschüsse ans Theater ins laufende Haushaltsjahr eingegriffen zu haben und hielt das für bedenklich. OB Egerer erklärte die Kürzung mit der angespannten finanziellen Situation Döbelns nach der Flut (die DAZ berichtete). Theatersprecher Dr. Nieder wertet die anstehende gemeinsame Stadtratssitzung Döbeln-Freiberg als "sehr positives Zeichen für das Theater".

 

Zurzeit ist noch unklar, mit welchem Zuschuss vom Kulturraum das Theater in Zukunft rechnen kann. "Eine höhere Förderung ist nur möglich, wenn der Freistaat mehr gibt", machte Theatergeschäftsführerin Dr. Klecker zur jüngsten Döbelner Stadtratssitzung deutlich. Konkrete Aussagen dazu wird es wohl aber erst geben, wenn die Koalitionsregierung des Freistaates aus SPD und CDU komplett steht. Dr. Klecker machte auch auf eine ungleiche Förderpraxis aufmerksam: "Wir zählen als städtische Einrichtung und bekommen dadurch weniger, als zum Beispiel die Erzgebirgische Theater- und Orchester GmbH, die als Kreis-Einrichtung zählt. Wir hätten gerne, dass wir gleichbehandelt werden. Ich komme mir immer so schäbig vor, wenn ich betteln muss um das Geld."

Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

24.09.2017 - 10:44 Uhr

Die Schützlinge von Trainer Daniel Wohllebe mussten sich dem Sachsenliga-Spitzenreiter auf eigenem Platz beugen und konnten dabei die Erwartungen keineswegs erfüllen.

mehr