Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tolle Tipps für den Valentinstag in und um Döbeln

Tag der Liebenden am 14. Februar Tolle Tipps für den Valentinstag in und um Döbeln

Kulinarisch-kulturell oder mittelalterlichdeftig – am Sonntag ist Valentinstag und jede Menge los in der Region. Ob Walther Plathe im Döbelner Theater oder Kerzenlicht-Dinner im Restaurant, keiner muss den Tag der Liebenden auf der Couch verbringen.

Der 14. Februar ist Valentinstag, der Tag der Liebenden.

Quelle: dpa

Region Döbeln. Einen Blumenstrauß schenken und dann auf der Couch sitzen – so müssen Verliebte den Valentinstag in der Region Döbeln nicht verbringen. Hier ist am Tag der Liebenden jede Menge los. In der Region Döbeln können Verliebte, Verlobte und Verheiratete ihren Valentinstag vielseitig zelebrieren.

So bieten in der Region zahlreiche Gaststätten, Restaurants, das Theater und weitere kultur-historische Einrichtungen ein vielfältiges Programm. Auf kulinarisch und kulturellen Wege soll dem Liebespatron gedankt werden. Ein romantischer Abend im Restaurant. Oder eine Führung durch die Historie der modischen Trends zur Ritterzeit. Lieber ein humorvoller Abend beim Gastspiel im Döbelner Theater. In jeder Hinsicht kann der Valentinstag vielseitig gestaltet werden. Die Döbelner Allgemeine Zeitung gibt einen Überblick.

Blumen gehören zum Valentinstag

Blumen gehören zum Valentinstag.

Quelle: privat

Mit Kerzenlicht

Wer seine Angebetete oder seinen Geliebten lange nicht zum Essen eingeladen hat, kann dies am Valentinssonntag tun. Das Restaurant des Hotels „Döbelner Hof“ an der Bäckerstraße verzichtet nämlich auf seinen Ruhetag und öffnet es für Verliebte. „Wir decken ordentlich ein und stellen Kerzen auf die Tische. Wer möchte kann sich auch das Valentinstags-Menü bestellen“, sagt Hoteldirektorin Petra Kempe. Und was gibt es zum Menü? „Die Küche wird sich schon was einfallen lassen. Die Gäste dürfen sich gerne überraschen lassen.“

Extra Menü

An der Grimmaischen Straße sorgt gerade die Baustelle für Ärger, weil sich nichts dreht. Andererseits könnte auch ein halber Meter Schnee liegen und der Effekt wäre derselbe. Was die Liebhaber kulinarischer Feinheiten aber nicht davon abhalten sollte, mit ihren Partnern mal im Hotel „Weiße Taube“ vorbeizuschauen. Denn dort hat das Restaurant bis 22.30 Uhr geöffnet, Küchenschluss ist 21.30 Uhr. Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen, weswegen Inhaber Torsten Koschinsky auch ein Extra-Valentinsmenü anbieten wird.

Robert, der Wilde

Mit einem Sonderfahrplan zum Valentinstag wartet die Döllnitzbahn auf. Sie extra für Verliebte den Wilden Robert auf die Gleise zwischen Mügeln und Oschatz. Abfahrt in Mügeln ist um 9.25 Uhr, 12.25 Uhr und 15.55 Uhr, in Oschatz startet die Schmalspurbahn um 10.43 Uhr, 13.45 Uhr und 17 Uhr zurück nach Mügeln. Direkt am Zug können die verliebten Fahrgäste wie immer heißen Glühwein und andere Getränke sowie einen kleinen Imbiss erwerben und einen Plausch mit dem Zugpersonal halten.

Liebe und Mode

Wer seinen Valentinstag etwas historischer gestalten möchte für den bietet die Burg Mildenstein in Leisnig eine Führung über die Mode zur Ritterzeit an. Unter dem Motto „Höfisch, höflich“ begleitet Musemspädagogin Almut Zimmermann die Gäste durch die Burg. Durch spannende und deftige Anekdoten soll das Thema humorvoll behandelt werden. Los geht’s um 14 Uhr auf der Burg Mildenstein. Karten können die Leute im Internet bestellen oder auf der Burg kaufen.

Kultur, Liebe, Komik

Für einen kulturellen Valentinstag sorgt das Mittelsächsische Theater in Döbeln. Zu Gast ist der bekannte Schauspieler Walter Plathe mit seinem Kleinkunstprogramm „Allet weg´n de´Leut´“ unter dem Motto „Otto Reuters“. Dabei fragt sich der Mime was man auf deutschen Bühnen bewerkstelligen muss, um annähernd so erfolgreich zu sein wie der „König der Humoristen“. Beginnen wird das Gastspiel um 17 Uhr. Restkarten gibt es im Shop der Döbelner Allgemeinen Zeitung am Obermarkt.

Liebe und Schlager

Für die Volksmusikliebhaber bietet sich ein Ausflug in die Hartharena an. Dort präsentiert Stefan Mross „Immer wieder sonntags unterwegs“. Als Gäste sind die Gesangs- Duos Simone und Charly Brunner sowie Sigrid und Marina eingeladen. Weiterhin wollen Gaby Albrecht und die Schweizer Volksmusikgruppe „Oesch´s die Dritten“ zum Mitschunkeln begeistern. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr. Tickets sind erhältlich bei der Stadtinformation Hartha und dem Reisebüro Reisen & Service in Döbeln.

Der Valentinstag – eine kurze Liebesgeschichte

Die Tradition dieses Tages geht übrigens auf die christliche Legende von Bischof Valentin von Terni zurück. Überlieferungen besagen, dass er trotz kaiserlichen Verbots Liebespaare traute. Darum stellen die Geschichten den Geistlichen als Liebespatron dar. Im England des 14. Jahrhunderts hingen die höfischen Kreise einer ganz besonderen Tradition nach, der „Vogelhochzeit“. Dabei umwarb der „Valentin“ seine „Valentine“ mit Gedichten und Liedern. Aus diesem Vergnügen entstand 300 Jahre später die Tradition der Valentinskarten. Bildern mit Blumen und Gedichte sandten sich die Verliebten untereinander.

Heutzutage beschenken sich die Liebenden mit einem Strauß roter Rosen und einer großen Schachtel der Lieblingspraline. Meistens kommen die Gaben von den Männern. Diese Tradition besteht rund um den Globus am Tag des Valentin. In Japan ist es andersrum. Dort schenken nicht die Männer Schokolade am 14. Februar, sondern bekommen von ihren Frauen Schokolade.

Von Pamela Geißler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr