Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tollkühne Piloten in rasenden Kisten: Haßlauer richten 2. Seifenkistenrennen aus

Anmeldung läuft Tollkühne Piloten in rasenden Kisten: Haßlauer richten 2. Seifenkistenrennen aus

Das 2. Haßlauer Seifenkistenrennen geht am 4. Juni in dem Roßweiner Ortsteil über die Bühne. Ab sofort können sich tollkühne Piloten mit ihren rasenden Kisten für das Spektakel anmelden. Die Organisatoren ließen sich trotz eines Unfalls im vorigen Jahr nicht entmutigen. Doch sie verstärken die Sicherheitsvorkehrungen.

Rollende Tonne beim Seifenkistenrennen Haßlau im vergangenen Jahr.

Quelle: Sven Bartsch

Hasslau. Das 2. Haßlauer Seifenkistenrennen geht am 4. Juni in dem Roßweiner Ortsteil über die Bühne. Ab sofort können sich tollkühne Piloten mit ihren rasenden Kisten für das Spektakel anmelden. Die Organisatoren ließen sich trotz eines Unfalls im vorigen Jahr nicht entmutigen. Doch sie verstärken die Sicherheitsvorkehrungen.

Die etwa einen Kilometer lange Gefällestrecke vom Oberdorf hinunter zum Feuerwehrgerätehaus, vorbei am Birkenhof, ist auch in diesem Jahr die Rennpiste. Der Dorf- und Feuerwehrverein und die Haßlauer Dorfjugend als Veranstalter freuen sich schon auf viele Teilnehmer. Die können sich bis zum 27. Mai anmelden (Kontakt s.u.). Das Mindestalter der Rennfahrer muss sechs Jahre betragen. Weitere Bedingungen sind: Die Seifenkisten müssen über funktionstüchtige Bremsen und Lenkung verfügen und die Piloten brauchen einen Helm. Die Abnahme der Gefährte erfolgt am Renntag, eine Stunde vor dem Start, der um 14 Uhr sein soll. Es gibt Pokale für den schnellsten Piloten und für die originellste Seifenkiste. Alle erhalten Urkunden.

Im vorigen Jahr war eine Zuschauerin verletzt worden, als ein Rennfahrer von der Strecke abkam. Die Organisatoren haben aus diesem Zwischenfall Lehren gezogen, wie sie selbst sagen. „Wir hatten bei der ersten Veranstaltung nicht gleich mit so vielen Zuschauern gerechnet. Wir bedauern sehr, dass der Unfall passiert ist“, sagt Toni Löwe. Ingolf Rosenblatt versichert, dass diesmal bessere Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden: „Es sind ausreichend Strohballen, Flatterband, zum Teil Bauzäune und Reifen als Schutz geplant. Streckenposten mit Warnwesten sichern die Piste ab und auch das DRK ist da. Die Zuschauer sollen mindestens in einem Meter Abstand zur Strecke stehen.“

Am Rande des Renngeschehens sind Kinderschminken und eine Hüpfburg für die jüngsten Besucher geplant. Statt einem soll es diesmal zwei Versorgungsstände und noch eine Cocktailbar geben. Am Abend ist dann noch Tanz in der Fahrzeughalle des Gerätehauses.

Anmeldungen für das 2. Seifenkistenrennen Haßlau an: Ingolf Rosenblatt, Telefon 0160/4 33 36 98 oder per E-Mail: stallhasslau@gmail.com

 

 

Von Olaf Büchel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr