Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Torfestival in Döbeln
Region Döbeln Torfestival in Döbeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 06.10.2011
Die Spieler von Lok Döbeln (rot-schwarz) überraschten am Wochenende mit einem grandiosen 7:1-Sieg gegen Medizin Zschadraß. Lohn: Platz drei. Quelle: W.Sens

Döbeln (JD). Lok Döbeln hat am Wochenende ein wahres Torefeuerwerk losgelassen. Mit 7:1 triumphierte der ESV über Medizin Zschadraß.

Zschadraß begann stark und ging früh in Führung. Rost wusste sich nur mit einem Foul zu behelfen, den fälligen Elfmeter verwandelte Kretzschmar zur Führung. Kurz darauf hätte Fischer das 1:1 erzielen können, vergab aber. In der 17. Minute machte er es aber besser, umkurvte den Torwart und schob zum 1:1 ein. Der ESV übernahm nun die Initiative. Die Abwehr der Gäste war nicht immer sattelfest. Einen Freistoß von Freier konnte Torhüter Ackermann nicht festhalten und Fischer staubte zum 2:1 ab. Wenig später nutzte Fischer ein klasse Zuspiel von Koschinsky zum 3:1.

Nach der Pause drängten die Mediziner auf Resultatsverbesserung. Sie spielten sich gut durch das Mittelfeld, 20 Meter vor dem Tor waren sie aber mit ihrem Latein am Ende. Auf der Gegenseite erzielte Fischer das 4:1, wobei dieser Treffer haltbar schien. Die Döbelner setzten weiter auf Offensive. Kunert eroberte den Ball und wurde an der Strafraumgrenze gefoult. Koschinsky legte den Freistoß auf Freier ab und der traf zum 5:1. Die Gäste wirkten geschockt. Nach Foul an Fischer im Strafraum verwandelte Rost den folgenden Elfmeter zum 6:1. Der ESV nahm das Tempo heraus. Dennoch gelang nach einem Konter der siebte Treffer, den Schubert mit einem Schuss ins Dreiangel abschloss.

ESV Lok Döbeln: Giese, Engler, Rost, Lohwasser, Koschinsky, Staroske, Freier (Werner), Schubert, Kaulich, Fischer (Leberfinger), Wolf (Kunert).

SV Medizin Zschadraß: Ackermann, Ehrlich, Tänzer (Waßill), Kronbiegel, Woitschach, Kirchhof, Kretzschmar (Weiße), Paul, Stadermann, Tony Schulze, Hartung.

Tore: 0:1 Kretzschmar (4./Foulelfmeter), 1:1 Wolf (17.), 2:1, 3:1, 4:1 Fischer (24., 33., 62.), 5:1 Freier (68.), 6:1 Rost (77./Foulelfmeter), 7:1 Schubert (80.)

Schiedsrichter: Schröder (Böhlen). Zuschauer: 60

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Konzert für Klavier und Orchester A-Dur KV 414 von Wolfgang Amadeus Mozart steht im Mittelpunkt des nächsten Rathauskonzertes, welches das Kammerorchester Döbeln gestaltet.

06.10.2011

Am Donnerstag lädt der Sozialverband VdK, Ortsverband Döbeln/Roßwein, zu einem Vortrag zu speziellen Verhaltensregeln zum Schutz vor Straftaten, wie Raub, Taschendiebstahl, Trickdiebstahl und Betrug ein.

06.10.2011

Döbeln (T.S.). Am gestrigen Sportfesttag der Mittelschule Am Holländer ging es in der Sporthalle aber nicht nur sportlich zu. Das "White Horse Theatre" aus Soest gastierte mit zwei Vorstellungen an der Schule.

06.10.2011
Anzeige