Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Torwand für Flüchtlinge in Roßwein

Torwand für Flüchtlinge in Roßwein

Die sportbegeisterten Roßweiner Asylbewerber können jetzt noch besser das Tore schießen üben. Das Flüchtlingsheim an der Döbelner Straße, das zurzeit mit etwa 80 Asylbewerbern belegt ist, hat eine Torwand geschenkt bekommen.

Voriger Artikel
Döbelner Trafostationen kommen aufs Podest
Nächster Artikel
Neue Kinderbücher dank Charlotte Weiß

Clemens (hinten l.) und Max (vorn r.) von der Antirassistischen Initiative Dynamo Dresdens brachten den Flüchtlingen die Torwand mit schwarz-gelbem Keeper.

Quelle: Sven Bartsch

Sponsor ist die Antirassistische Initiative 1953International von Dynamo Dresden. "Wir haben den Kontakt zu dieser Initiative des Dresdner Fußballclubs hergestellt. Und die Fans haben uns die Torwand für das Roßweiner Flüchtlingsheim angeboten", sagt Sophie Spitzner vom Bündnis Willkommen in Roßwein. Der Heimbetreiber willigte unkompliziert ein, die Torwand auf dem Gelände der Unterkunft aufzustellen und so konnte Mittwochabend die Übergabe erfolgen. Schon wenige Minuten später beim Begegnungsfest versuchten die jungen und älteren Asylbewerber, das runde Leder in den Löchern der Torwand zu versenken und hatten fiel Spaß dabei.

 

1953international gründete sich 2006 auf Initiative des Fanprojektes von Dynamo Dresden. Anlass waren rassistische Ausfälle während eines Spiels gegen die Sportfreunde Siegen. Durch die Zusammenarbeit mit dem Dynamo-Verein konnten seit dem mehrere Aktionen und Aufklärungskampagnen, die sich in erster Linie gegen Rassismus im Stadion wenden, realisiert werden.

 

Das Bündnis Willkommen in Roßwein ist von der Landtagsfraktion der Linken ausgezeichnet worden - mit dem Preis für gelebte Willkommenskultur und Weltoffenheit in Sachsen. Der Preis ist mit 750 Euro dotiert. Das Geld soll der weiteren Arbeit mit den Asylbewerbern zugute kommen. obü

Olaf Büchel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 05:12 Uhr

Hochspannung beim Auftakt der Nordsachsenliga / Mügeln peilt in Beilrode die ersten Punkte an

mehr