Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Traum vom Straßencafé erfüllt

Möbel-Restauratorin aus Döbeln Traum vom Straßencafé erfüllt

Als leidenschaftliche Bäckerin hat sich Tina Walter einen Jugendtraum erfüllt: Seit August bietet die 34-jährige Möbelrestauratorin in ihrem kleinen Straßencafé am Körnerplatz in Döbeln täglich einen selbst gebackenen Kuchen, selbst kreierte Getränke und Kleingebäck an.


Quelle: Sven Bartsch

Döbeln. „Wir wollten ein bisschen Amsterdam-Flair an die Mulde holen“, sagt sie und strahlt. Das Angebot wird rege genutzt und bringt ein bunt gemischtes Publikum an die drei, manchmal sogar fünf kleinen Holztischchen direkt vor ihrem Restaurierungs-Atelier.

Irgendwann musste es einfach sein. „Seit ich 16 bin, wollte ich ein eigenes Café haben“, erzählt Tina Walter von ihrer Leidenschaft. Die Eltern sind der Meinung, es wäre besser, etwas Sinnvolles zu lernen und die Tochter schließt an ihre Tischlerlehre das Restauratoren-Studium an. Möbel zu bearbeiten ist ihre erste Leidenschaft, doch der Gedanke an das eigene kleine Café geht der Wahl-Döbelnerin nie aus dem Kopf. „Immer wenn ich irgendwo unterwegs bin, schaue ich mir Cafés an“, sagt sie schmunzelnd. Sie bäckt liebend gern, für den eigenen Bedarf, doch „soviel Kuchen kann keine Familie auf Dauer essen.“ Ein Künstlercafé wäre ihr Traum, mit wechselnden Veranstaltungen. Doch das zerschlägt sich aus organisatorischen Gründen. „Man braucht ein tragfähiges Konzept.“

2012 hat Tina Walter ein kleines Haus am Körnerplatz gekauft, in das sie mit ihrem Atelier gezogen ist. Bis heute hat sie die Nummer 14 liebevoll um- und ausgebaut. „Stell doch einfach mal ein paar Tische raus und biete Kaffee an“, sagt ihre Partnerin Elke Börner irgendwann. Doch einfach so will Tina Walter nicht. Es muss auf gesunden Füßen stehen, auch wenn es nicht dem Geldverdienen dient. Sie macht sich schlau, holt sich alle Genehmigungen und legt los. Gebacken wird weiterhin mit viel Liebe und guten Zutaten, nur nicht in der heimeligen kleinen privaten Küche, sondern in einer ausgelagerten Gewerbeküche. „Die muss eben sein.“ Praktischerweise befindet sie sich in einer Wohnung am Körnerplatz, die die beiden Frauen dafür eigenhändig renoviert haben.

Das kleine Straßencafé, das Tina Walter bei schönem Wetter montags bis freitags von 14 bis 17 Uhr öffnet, schlägt ein. Es gibt einen Kuchen, frisch gebrühten Kaffee aus selbst gemahlenen Bohnen und in der alten Sammeltasse, Tee und auch mal eine Gurkenlimo. Tina Walter bäckt mit Eiern von glücklichen Hühnern vom Hof ihres Vaters, mit Äpfeln und Kräutern aus dem eigenen Garten und, das ist ihr genauso wichtig, zuckerreduziert. Nach traditionellen Rezepten, die sie neu interpretiert. Das kommt an, genauso wie die zwanglose Atmosphäre, die im Sonnenschein vor ihrem Atelier herrscht. „Wir lieben es“, sagt sie selbst glücklich darüber, wie sich ihr kleines Café zum Szenetreffpunkt entwickelt, in dem die Omi neben dem Arzt sitzt, Familien mit Kindern den gegenüberliegenden Park genießen. Zeit sollte mitbringen, wer hier einkehrt.

Wenn jetzt die kühlere Jahreszeit anbricht, wird das kleine Café seltener geöffnet haben. Doch Tina Walter und Elke Börner haben auch schon Ideen für eine Wintervariante, die dort entstehen soll, wo auch die Gewerbeküche ihren Platz gefunden hat – in der Wohnung am Körnerplatz 19. Dann soll es vielleicht mal einen Filmnachmittag geben oder auch andere Veranstaltungen, beispielsweise in der Zeit im Advent. Ein Termin steht schon fest: Am Abend des 18. November gibt es ein ganz besonderes Konzert mit Obertonstimme, Klangschalen.

Von Manuela Engelmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

21.02.2018 - 14:55 Uhr

Nordsachsenliga: Ausgefuchste Hasen tanzen in der Kurstadt mit jungen Wilden.

mehr