Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Trödeln für das Dorfjubiläum Glossen

Trödeln für das Dorfjubiläum Glossen

Früh ist Valentin Hiller an diesem Sonnabend aufgestanden. Der Schüler aus Döbeln hat sich von Oma Monika Hesse nach Glossen zum Trödelmarkt des Heimatvereins fahren lassen.

Voriger Artikel
Diakonie Döbeln schließt Geschäftsjahr ab
Nächster Artikel
Ostrau: Wappen mit Landmarken und Besonderheiten

Mit ihren grünen Poloshirts sind sie künftig sofort zu erkennen: Die Mitglieder des Heimatvereins Glossen beim Flohmarkt am Gemeindeamt am Sonnabend in Glossen.

Quelle: Sven Bartsch

Glossen. Kurz nach 10 Uhr morgens richtet er seinen Stand ein, legt Bücher und Spielzeug, Turnschuhe und auch etwas Hausrat aus. "Im letzten Jahr war ich schon hier", erklärt der Schüler. So wie Valentin sind an diesem Tag noch weitere Hobby-Trödler nach Glossen gekommen, um ihre Waren meistbietend zu veräußern.

Ein langer Stand fällt besonders auf, doch der gehört keinem der privaten Trödler. Es ist der des Glossener Heimatvereins. Spenden von Einwohnern und Mitgliedern des Vereins werden zum Kauf angeboten. Die Palette reicht von Kinderbüchern, Topflappen, Geschirr bis hin zu einer alten Schreibmaschine. Der Erlös soll auf das Konto zur Finanzierung des Dorfjubiläums im nächsten Jahr eingezahlt werden. Über 135 Euro bringt das Trödeln den Heimatfreunden ein.

"Wir sind erstaunt, was alles so zusammengekommen ist. Schön, dass zur Mittagszeit noch etliche Neugierige vorbei schauten und auch nicht mit leeren Taschen nach Hause gingen", erklärt Sybille Bierig, Vorsitzende des Vereins. Sie und die anderen Vorstandsmitglieder sind an diesem Vormittag leicht auf dem Gelände am Bahnhof auszumachen. Alle tragen die neuen grünen Poloshirts mit dem Schriftzug "Heimatverein Glossen" auf dem Rücken. Vorn ziert das von Mirko Seifert entworfene Logo des Vereins die Shirts. "Das ist wirklich toll geworden", zollt auch Bürgermeister Volkmar Winkler (SPD) bei seiner Stippvisite Anerkennung. Eine Stippvisite, wo das Stadtoberhaupt auch in den Bücherkisten suchte und nicht mit leeren Händen wieder ging.

Für das leibliche Wohl sorgten die Heimatfreunde selbst beim Flohmarkt. Durch den Verkauf von Gegrilltem und Getränken wurde ebenso Geld für das 1000-jährige Ortsjubiläum erwirtschaftet.

Bärbel Schumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.08.2017 - 10:24 Uhr

Gruhne-Elf feiert nach dem Fehlstart vergangene Woche einen späten Heimsieg gegen die Mannen vom Muldezusammenfluss.

mehr