Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Trödeln für das Dorfjubiläum Glossen
Region Döbeln Trödeln für das Dorfjubiläum Glossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 17.09.2012
Mit ihren grünen Poloshirts sind sie künftig sofort zu erkennen: Die Mitglieder des Heimatvereins Glossen beim Flohmarkt am Gemeindeamt am Sonnabend in Glossen. Quelle: Sven Bartsch

Kurz nach 10 Uhr morgens richtet er seinen Stand ein, legt Bücher und Spielzeug, Turnschuhe und auch etwas Hausrat aus. "Im letzten Jahr war ich schon hier", erklärt der Schüler. So wie Valentin sind an diesem Tag noch weitere Hobby-Trödler nach Glossen gekommen, um ihre Waren meistbietend zu veräußern.

Ein langer Stand fällt besonders auf, doch der gehört keinem der privaten Trödler. Es ist der des Glossener Heimatvereins. Spenden von Einwohnern und Mitgliedern des Vereins werden zum Kauf angeboten. Die Palette reicht von Kinderbüchern, Topflappen, Geschirr bis hin zu einer alten Schreibmaschine. Der Erlös soll auf das Konto zur Finanzierung des Dorfjubiläums im nächsten Jahr eingezahlt werden. Über 135 Euro bringt das Trödeln den Heimatfreunden ein.

"Wir sind erstaunt, was alles so zusammengekommen ist. Schön, dass zur Mittagszeit noch etliche Neugierige vorbei schauten und auch nicht mit leeren Taschen nach Hause gingen", erklärt Sybille Bierig, Vorsitzende des Vereins. Sie und die anderen Vorstandsmitglieder sind an diesem Vormittag leicht auf dem Gelände am Bahnhof auszumachen. Alle tragen die neuen grünen Poloshirts mit dem Schriftzug "Heimatverein Glossen" auf dem Rücken. Vorn ziert das von Mirko Seifert entworfene Logo des Vereins die Shirts. "Das ist wirklich toll geworden", zollt auch Bürgermeister Volkmar Winkler (SPD) bei seiner Stippvisite Anerkennung. Eine Stippvisite, wo das Stadtoberhaupt auch in den Bücherkisten suchte und nicht mit leeren Händen wieder ging.

Für das leibliche Wohl sorgten die Heimatfreunde selbst beim Flohmarkt. Durch den Verkauf von Gegrilltem und Getränken wurde ebenso Geld für das 1000-jährige Ortsjubiläum erwirtschaftet.

Bärbel Schumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Blick ins Jahr 2011 brachte unmissverständlich zu Tage: Die Zeiten im Diakonischen Werk des Kirchenbezirkes Döbeln sind schwieriger geworden. Vorstandsvorsitzender Ulrich Eppinger sieht einem "Kampf mit allen Mitteln" entgegen, um alle Bereiche der Diakonie Döbeln auch künftig erhalten zu können.

16.09.2012

Oschatz.Ein Abiturjahrgang, ein Schulpark, eine kleine Bühne und gute Nachwuchsmusiker: Das ist seit vielen Jahren das Erfolgsrezept von Minirock im Park am Thomas-Mann-Gymnasium.

16.09.2012

Marwan M. könnte längst vor der Schwurgerichtskammer am Landgericht Chemnitz ausgesagt haben. Der Flüchtige gilt der Staatsanwaltschaft als dringend Tatverdächtiger im Mord-Prozess nach der Bluttat am Döbelner Pizzeria-Betreiber Jamal A.

14.09.2012
Anzeige