Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Trotz Wolkenalarms: Hoffen auf gute Feste
Region Döbeln Trotz Wolkenalarms: Hoffen auf gute Feste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 30.05.2013
Zum "Tag der Oschatzer" erfolgt der Startschuss für den diesjährigen Städtewettbewerb. Quelle: Dirk Hunger

In Döbeln hat sogar der Versorger Mitgas seine alljährliche Kindertagsparty deswegen ausfallen lassen.

Doch die Oschatzer werden sich als Gastgeber nicht vom Wettergott beeindrucken lassen. Schon heute haben sich 800 Kinder aus der Region für einen Besuch im AOK-Kindertheaterzelt angemeldet. Und morgen sind im O-Park ganztags zahlreiche weitere Veranstaltungen angesagt. Auf der Hauptbühne neben dem "O" wird ab 9.30 bis 17 Uhr rund um die Uhr Programm geboten. Außerdem sind über 80 Informations- und Unterhaltungsstände im O-Park angemeldet. Einige Infostände, wie beispielsweise auch der Stand der Oschatzer Allgemeinen, werden im Rondell zu finden sein. Die OAZ präsentiert den Gästen übrigens mal eine ganz andere Art von Computerspielen, Spiele, bei denen die gesamte Familie auf ihre Kosten kommt und fit bleibt. Fit bleiben ist übrigens auch das Motto am Sonntag beim Tag der Oschatzer am Stand der Envia. Rauf aufs Rad heißt es ab 12 Uhr auf dem Altmarkt. Sportliche Festbesucher radeln im Rennen um die Siegprämie bereits zum 9. Mal kräftig mit. Im Vorjahr schaffte es Oschatz auf Rang sechs.

Der Ansporn kommt von Oberbürgermeister Andreas Kretschmar (parteilos). "Der Städtewettbewerb ist eine feste Größe bei unserem 'Tag der Oschatzer'. Da wir in diesem Jahr den Startschuss für den Wettkampf geben, werden wir mit vereinten Kräften die Messlatte hoffentlich sehr weit oben platzieren", meint das Stadtoberhaupt.

Gemeinsam mit Kretschmar eröffnet die ehemalige deutsche Handball-Nationalspielerin Ulrike Stange die Auftaktveranstaltung zum 10. Städtewettbewerb. Die gebürtige Oschatzerin ist derzeit in einem Verein in London aktiv, wo sie mit dem deutschen Fußball-Nationalspieler Per Mertesacker lebt.

Besonders der Förderverein der Magister-Hering-Schule und der Schulsport-Verein Collm-Region werden in die Pedale treten. Beide Vereine wollen mit der Siegprämie Projekte umsetzen.

Hagen Rösner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine dreiköpfige Bande jugendlicher Tunichtgute ging der Polizei gestern morgen gegen 3 Uhr am Körnerplatz ins Netz. Sie waren dort in ein unbewohntes, aber nicht verwahrlostes Haus eingestiegen.

28.05.2013

Als Schiedsrichter Benjamin Bartsch die Partie am gestrigen Sonntag abpfiff kannte die gesamte Mannschaft nur ein Ziel: Keeper Torsten Jentzsch! Erneut bewies er eine überragende Leistung und krönte seinen Auftritt mit zwei gehaltenen Elfmetern.

26.05.2013

Allgemeines Fußballfieber ergriff am vergangenen Sonnabend mal wieder viele Döbelner. Bayern gegen Dortmund: Das lang erwartete Championsleague-Finale fand am späten Abend in Wembley statt und wurde allerorts übertragen.

26.05.2013
Anzeige