Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Unbekannte beschmieren in Leisnig zwei Hauswände
Region Döbeln Unbekannte beschmieren in Leisnig zwei Hauswände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 15.08.2016
Die Polizei ermittelt wegen Schmierereien in Leisnig. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leisnig

Eine Polizeistreife bemerkte am Sonnabend gegen 15.45 Uhr auf der Georg-Friedrich-Händel-Straße in Leisnig an zwei Hauswänden mehrere Graffiti. Unbekannte hatten mit schwarzer, roter und blauer Farbe mehrere Schriftzüge gesprüht. Unter anderem brachten die Täter die Buchstaben „NS“, wobei das „S“ als Siegrune geschrieben wurde, und weiterhin die Buchstaben „AFA“ an den Wänden an. Die Schriftzüge haben eine Größe von etwa einem Meter mal zwei Meter. Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor, teilte die Polizeidirektion mit.

Von obü

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Hühnerstall hat am Sonntag im Ostrauer Ortsteil Töllschütz (Landkreis Mittelsachsen) Feuer gefangen. Tiere kamen bei dem Brand nicht zu Schaden, sie sollten erst am Montag in dem Stall untergebracht werden.

15.08.2016

Rund 455.000 Euro soll die neue Brücke in Baderitz kosten. Ein kleiner Flughafen, meinen dazu einige Gemeinderäte. Die Kosten werden allerdings zu 100 Prozent gefördert. Weil das Geld noch nicht komplett ist und ein Grundstückseigentümer zustimmen muss, wird aber erst im Frühjahr 2017 gebaut.

12.08.2016

Die Polizei in Döbeln ermittelt wegen eines mutmaßlichen Sexualdeliktes. Wie die Beamten mitteilten, soll ein unbekannter Mann vor einer 13-Jährigen an seinem Geschlechtsteil „manipuliert“ haben.

12.08.2016
Anzeige