Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Unfall auf Kreuzung bei Hartha mit zwei Verletzten
Region Döbeln Unfall auf Kreuzung bei Hartha mit zwei Verletzten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 12.03.2016
Bei einem Unfall gab es zwei Verletzte. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Hartha

Die Aschershainer Straße aus Richtung Aschershain in Richtung Hartha befuhr am Donnerstagmorgen, gegen 8.30 Uhr, der 31-jährige Fahrer eines Opel. Als er an der Kreuzung Aschershainer Straße auf die bevorrechtigte Staatsstraße 36 (Umgehungsstraße) fuhr, stieß der Opel mit einem in Richtung Waldheim fahrenden Skoda (Fahrer: 18) zusammen. Bei dem Unfall wurde der Opel-Fahrer schwer verletzt, der Skoda-Fahrer erlitt leichte Verletzungen.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt wird gerade besonders schlimm zugepflastert – mit Aufklebern. Überall prangen sie, die kleinen politischen Botschaften, Logos oder Slogans. Die Täter – es handelt sich in diesen Fällen oft um Sachbeschädigung – machen vor Briefkästen der Post ebenso wenig Halt wie vor Verkehrsschildern.

11.03.2016

„Gott statt Schrott“ oder doch lieber „Gott und Schrott“? Diese Frage stellt sich an der Mastener Straße, wo ein christlicher Fernsehsender im recht ungewöhnlichen Umfeld wirbt: Gleich hinter der Reklametafel ist ein Gebrauchtwagenhandel...

11.03.2016

Leipziger Kriminalpolizei und Zoll ist am Donnerstag ein „dicker Fisch“ ins Netz gegangen. Die sächsischen Fahnder konnten auf der Autobahn 14 bei Grimma zwei mutmaßliche Drogenkuriere fassen, die knapp 50 Kilogramm Marihuana in einem Auto transportierten.

11.03.2016
Anzeige