Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Unnaer Straße erst Weihnachten wieder frei
Region Döbeln Unnaer Straße erst Weihnachten wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 04.04.2018
Nach dem Einbau der Schwarzdecke an der Unnaer Straße werden nun noch einige Hausanschlüsse erneuert und Pflasterarbeiten ausgeführt. Quelle: Sven Bartsch
Döbeln

Die Bauarbeiten an den neuen Trinkwasserleitungen und am Abwasserkanal der Unnaer Straße in Döbeln-Ost II zwischen den Hauseingängen Nr. 56 und 73 ziehen sich noch eine Weile hin. Bis Weihnachten soll aber die Umleitung über den Garagenhof aufgehoben sein. Bereits am Dienstag wurde eine neue Schwarzdecke aufgebracht. „Eigentlich wollten wir die Baustelle Ende November abschließen. Doch es sind noch eine ganze Reihe recht aufwendige Zusatzarbeiten dazu gekommen. Wir haben noch bis Weihnachten gut zu tun“, sagt Enrico Häuptner, Geschäftsführer der beauftragten Baufirma STI Bau aus Ziegra. Durchschnittlich drei bis fünf Leute des Bauunternehmens waren seit September täglich auf der Baustelle und verlegten neue Hausanschlüsse, Trink- und Abwasserleitungen. Doch es kam noch ein 100 Meter langer Abwasserkanal hinzu. „Zwischen 1,50 und drei Meter tief haben wir diese Rohre verlegt. Das macht sich nicht mal nebenbei“, so Häuptner. Deshalb waren in den letzten zwei Wochen auch deutlich mehr Bauleute auf der Baustelle. Bis Weihnachten wollen wir noch zwei Hausanschlüsse erneuern und haben einige Pflasterarbeiten fertigzustellen. Die Straße kann wieder freigegeben werden, sobald die Fugenabschlüsse gegossen wurden. Wenn das Wetter mitspielt, ist das nächste Woche“, so der Geschäftsführer.

Bis 21. Dezember sind die Bauleute vor Ort. Doch auch im neuen Jahr geht es in dem Bereich mit dem Tiefbau weiter. Die neue Trinkwasserleitung muss noch bis zur Dresdner Straße in der einen Richtung und zur Lommatzscher Straße in die andere Richtung verlängert werden. Auch die Entwässerung des Garagenhofes muss noch an das neue Abwasserkanal angebunden werden. „Wir haben hier bis ins neue Jahr zu tun. Doch die Sperrung der Unnaer Straße und die Umleitung über den Garagenhof verschwinden bis Weihnachten“, so Enrico Häuptner.

Von Thomas Sparrer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Jugendclub in Mochau ist Geschichte. Die Räume im Haus der Sachsenjugend bleiben künftig verschlossen. Das hat der Ortschaftsrat von Mochau am Dienstagabend einstimmig beschlossen. Über Monate waren die Jugendlichen im Ort aufgerufen, den Jugendclub in eigener Regie und mit Unterstützung des Vereins Regenbogenbus fortzuführen. Doch es fand sich keiner.

09.12.2017

In der Waldheimer Breitscheidstraße sorgte bis zum späten Dienstagnachmittag ein Schilderwald auf Höhe der Pflegeheimsbaustelle für Verwirrung. Mittlerweile hat das Ordnungsamt reagiert und die Parksituation geklärt.

06.12.2017

Ein Streit zwischen einem kurdischen und einem kosovarischen Schüler des Döbelner Berufsschulzentrums eskalierte im Januar derart, dass der Vater des Kosovaren zum Messer griff. Nun verhandelte das Amtsgericht Döbeln gegen den Mann, dem gefährliche Körperverletzung zu Last lag.

06.12.2017