Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Unterirdische Container mit Nebenwirkungen
Region Döbeln Unterirdische Container mit Nebenwirkungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:57 17.12.2012
Döbeln

[gallery:600-27953899P-1]

Doch nicht alle Bürger in Döbeln sind mit den neuen Unterflurglascontainern glücklich. Susann Krasselt, Anwohnerin am Wettinplatz, ärgert sich zum Beispiel, dass wegen dem neuen Unterflurcontainer an der Burgstraße gleich zahlreiche Anwohnerparkplätze verschwunden sind. "Klar müssen, die Leute, die ihr Glas entsorgen wollen mal hier anhalten können und auch das Müllauto muss die Container irgendwann abholen. Aber müssen deshalb gleich rund um die Uhr so viele der knappen Anwohnerparkplätze geopfert werden", fragte sie in der jüngsten Sitzung des Döbelner Stadtrates. Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer (CDU) versprach ihr, gemeinsam mit dem Ordnungsamt der Frage nachzugehen und ihr schriftlich zu antworten. Denn vielleicht reichen ja auch ein oder zwei Halteplätze vor den Glascontainern aus und kann das Halteverbot ansonsten auf die Abholzeiten mit dem Fahrzeug der EGD begrenzt werden.

Nicht glücklich sind aber auch einige Anwohner im Gebiet Waldheimer Straße, Burgstraße und Bahnhofstraße, weil mit dem Bau der neuen unterirdischen Glascontainer gleich die öffentlichen Papiercontainer abgeschafft wurden. Die neuen Unterflurglascontainer errichteten die Entsorgungsbetriebe Kreis Mittelsachsen (EKM) in Abstimmung mit der Stadt Döbeln an vier Standorten. So an der Dr. Zieger-Straße, unterhalb des Bahnhofes Döbeln-Zentrum, an der Bärentalturnhalle, an der Nordstraße und am Wettinplatz. "Im Gegenzug ließ die Stadt Döbeln gleich die Papiercontainer im Bereich Waldheimer Straße und Nordstraße einziehen, weil sie immer für unheimliche Dreckecken sorgten", sagte dazu Stadtpressesprecher Thomas Mettcher. Mit der Neugestaltung der Flächen für die Glasentsorgung im Innenstadtbereich habe man einfach Investitionen in neue öffentliche Papiercontainer gespart. Denn in einem Jahr werden die öffentlichen Papiercontainer sowieso alle abgeschafft, so Mettcher. Das bestätigt Solveig Schmidt von der EKM in Freiberg. Ab 2014 sollen im gesamten Landkreis die Standorte für Papiercontainer verschwinden und die blaue Papiertonne flächendeckend eingeführt werden. "Die blaue Tonne kann schon jetzt jeder Bürger kostenlos ordern und so sein Papier bequem und sauber loswerden. Die Rückmeldungen der Bürger dazu sind bisher sehr positiv", so die Abfallberaterin.

Die Entsorgungsdienste Kreis Mittelsachsen GmbH (EKM) ist Beauftragter des Landkreises Mittelsachsen für die öffentliche Abfallentsorgung im gesamten Landkreis. Das Unternehmen ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Landkreises Mittelsachsen.

Als Partner sorgt im Altkreis Döbeln die Entsorgungsgesellschaft Döbeln (EGD) für die Abholung des Mülls, des Grobmülls, der Biotonne und des Zeitungspapiers sowie für die Leerung der Glascontainer.

Die neuen unterirdischen Glascontainer an vier innerstädtischen Standorten werden mit Geldern des Dualen Systems Deutschland (DSD) finanziert. Weitere sind derzeit in Döbeln aber nicht geplant.

T. Sparrer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Einwohner der Regionen Oschatz und Döbeln können jetzt verbindlich im kommenden Jahr mit stabilen Wasserpreisen rechnen. Per Beschluss bestätigte gestern die Verbandsversammlung des Wasserverbandes die Entgeltkalkulation für 2013. "Es wird im kommenden Jahr bei den stabilen Preisen bleiben.

17.12.2012

Auf der Bühne nur ein kleines Podest, das Gottlieb Biedermanns Wohnzimmer und seinen Dachboden anzeigt. Bald werden ihm freundlich blaue Fässer den Weg verstellen.

16.12.2012

Die Trophäen für den besten Torwart und den besten Torschützen mussten die Gastgeber am Sonnabend bei ihrem Hallenfußballturnier für E-Junioren zwar abgeben.

16.12.2012
Anzeige