Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unterstützung für Bauhof: Harthaer Spielplatzpaten vor Vertragsabschluss

Start geplant Unterstützung für Bauhof: Harthaer Spielplatzpaten vor Vertragsabschluss

Zwei Freiwillige wollen in Hartha die Mitarbeiter des Bauhofs bei der Kontrolle der Spielplätze unterstützen. Vor dem Start des Projekts gilt es jedoch, entsprechende Verträge zu unterschreiben. Aktuell lässt die Stadt letzte Details der Dokumente durch die Rechtsaufsicht abgleichen.

Die Paten sollen in Hartha dabei helfen, dass die Spielplätze erst gar nicht zu Großbaustellen werden. (Archivbild)

Quelle: Clemens Haug

Hartha. Vor fast einem Jahr hat sich der Harthaer Verein Jugend Aktiv Harthe auf die Suche nach sogenannten Spielplatzpaten begeben (die DAZ berichtete). Bis heute gibt es zwei Freiwillige, die gewillt sind, ein Auge auf die Spielplätze im Harthaer Stadtgebiet zu werfen, berichtet Vereinschef Ronny Walter. Aktuell fehlt es jedoch noch an Brief und Siegel, da ein bloßer Handschlag nicht ausreicht. „Die Verträge liegen bei der Stadt, die über die Rechtsaufsicht noch Details abgleichen lässt“, erklärt Walter und hofft, in der kommenden Woche Ergebnisse vorliegen zu haben. Das Dokument soll unter anderem die Befugnisse der Spielplatzpaten abstecken und regeln, was passiert, wenn jemand zu Schaden kommen sollte. „Der Plan ist, zum 1. Januar 2017 offiziell starten zu können“, hält der Vereinsvorsitzende fest. Das Engagement der ersten beiden Paten wird sich jedoch nur über die Spielplätze im Harthaer Stadtgebiet erstrecken. Deshalb ist das nächste Ziel für Jugend Aktiv Harthe weitere aufmerksame Augen aus den jeweiligen Ortsteilen für die Aktion zu gewinnen. Denn Spielgeräte stehen auch in Gersdorf, Schönerstädt, Steina und Seifersdorf.

Das Vorhaben soll zwar die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs unterstützen, sie aber nicht von ihren bisherigen Pflichten entbinden. Sichtkontrollen werden nach wie vor regelmäßig durchgeführt. Die Paten sollen vor allen Dingen nach Müll und Mängeln auf dem jeweiligen Gelände und den Spielgeräten Ausschau halten. Jugend Aktiv Harthe sprach in den Aufrufen explizit „rüstige Rentnerinnen beziehungsweise rüstige Rentner“ und Leute, die zu Hause sind, an. Das Projekt steht jedoch prinzipiell jedem offen – also nicht nur dem Rentner, der auf seinem Spaziergang ohnehin an den Spielplätzen vorbeikommt, sondern beispielsweise auch Familien, die selbst oft auf den Plätzen anzutreffen sind.

Wer die Mitarbeiter des Harthaer Bauhofes bei der Kontrolle und Pflege der Plätze unterstützen möchte, kann sich beim Vereinsvorsitzenden Ronny Walter unter 0178/2181310 melden.

Von André Pitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr