Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vereine freuen sich frische Spenden

Döbelner Stollengeld Vereine freuen sich frische Spenden

Wie warme Semmeln ging im Dezember der Döbelner Riesenstollen in kleinen Stücken weg, den die Bäckerei Körner gebacken hatte. Beim Verkauf auf dem Weihnachtsmarkt kamen fast 700 Euro zusammen. Die gingen jetzt an zwei Sportvereine der Stadt.

Am Dienstag übergab Döbelns Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer (v.l.) gemeinsam mit Franziska Seiffarth, Geschäftsführerin der Bäckerei Körner, das Geld, das beim Verkauf der Stücken des Rekordbackwerks auf dem Weihnachtsmarkt zusammengekommen war. Über jeweils 350 Euro freuten sich Simone Jentzsch (Schwimmverein Döbeln, Mitte) sowie Patricia Draßdo (KJSC, Abteilung Tanz, 2.v.r.) sowie KJSC-Präsident Peter Binder.

Quelle: Sven Bartsch

Döbeln. 656 Euro und 60 Cent. Das brachte der Verkauf des Döbelner Riesenstollens. Den hatte auch im vergangenen Jahr wieder die Bäckerei Körner gebacken. 20 Meter lang war der Stollen und 110 Kilogramm schwer. Zum Weihnachtsmarkt am 6. Dezember gingen die Stücken des Rekordbackwerks weg wie warme Semmeln.

Am Dienstag übergab Franziska Seyffarth, Geschäftsführerin der Bäckeri Körner, gemeinsam mit Döbelns Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer den Erlös an den Kinder- und Jugendsportclub Döbeln (KJSC), Abteilung Tanzen, und den Schwimmverein Döbeln. Die Stadt hatte noch etwas draufgepackt und den Stollenerlös auf 700 Euro aufgerundet, sodass jeder der beiden Vereine 350 Euro bekommen konnte.

„Wir werden das Geld in neue Kostüme stecken und für unsere Fahrt nach Saalfeld nehmen“, sagt Patricia Draßdo, Abteilungsleiterin Tanzen beim KJSC. In Saalfeld bestreiten die Tänzerinnen und Tänzer ein Liga-Turnier, zu dem sie mit zwei großen Reisebussen anreisen. Der Schwimmverein Döbeln nimmt seinen Anteil aus der Stollenspende nicht dafür her, um neue Badekappen zu kaufen. „Wir müssen Wettkampfgelder bezahlen und haben auch Fahrtkosten“, erläutert Simone Jentzsch, Vorsitzende des Schwimmvereins.

Oberbürgermeister Egerer hofft, dass sich das eine oder andere Unternehmen der Stadt die Stollenspende zum Anlass nimmt, sich ebenfalls im Bereich der Vereinsförderung zu engagieren. „Eine Unterstützung können die in unserer Stadt tätigen Gruppen immer gut gebrauchen“, sagte er.

Von Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

28.07.2017 - 06:20 Uhr

Kein Klassenunterschied beim 4:2-Erfolg gegen den Kreisoberligisten

mehr