Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Vereinshaus Schrebitz: Erbpachtvertrag unterzeichnet
Region Döbeln Vereinshaus Schrebitz: Erbpachtvertrag unterzeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:27 16.02.2012

Drei Stunden habe die Nachverhandlung beim Döbelner Notar Andreas Preißler gedauert, so Dirk Schilling (CDU). Preißler konnte Bedenken des Vereins ausräumen und habe sehr geduldig Unterpunkte des Vertrags erklärt, so der zweite stellvertretende Bürgermeister Ostraus.

Für Schilling ist es ein "gutes Ergebnis und großer Schritt". Zuversichtlich blicke man auf die weitere Zusammenarbeit. "Auf den Förderverein kommt am Wochenende viel Arbeit zu, denn der Fördermittelantrag muss bis Montag gestellt sein", räumte Dirk Schilling ein. Beim Notar waren außerdem Wolfram Hirsch (Freie Wähler), Bernd Sonntag (Linke), Dirk Petermann (Vorsitzender des Fördervereins/Ortsvorsteher Schrebitz), Torsten Boin (Freie Wähler) und Anita Klingenberger (Freie Wähler).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Großweitzschen. "Es begann im Döbelner Staupitzbad", so Doreen Richter. Mit der Wende hätten sich die Physiotherapeuten alle selbstständig machen müssen: "Das war der sprichwörtliche Wendepunkt.

16.02.2012

Der Döbelner SV IV kann doch noch gewinnen. Mit einem 9:6 schickten die Gastgeber Tabellennachbar SV Oberschöna II wieder nach Hause. Nach dem Sieg gegen die HSG Mittweida am elften Spieltag musste die Mannschaft geschlagene vier Wochen auf solch ein Erfolgserlebnis warten.

16.02.2012

Die Winterpause ist vorbei, zumindest für einige. Während in fast allen Sportarten derzeit aufgrund der Februarferien das Punktspielprogramm auf Sparflamme köchelt, soll in der Kreisoberliga am Wochenende das runde Leder - theoretisch - wieder rollen.

16.02.2012
Anzeige