Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vernissage in Hartha: Den Nerv der Menschen treffen

Ausstellungseröffnung Vernissage in Hartha: Den Nerv der Menschen treffen

Kunst und Musik im Einklang: Seit Dienstag ist in der Stadtbibliothek Hartha eine Ausstellung mit Bildern des Künstlers Ekkehart Stark zu sehen. Die Eröffnung wurde vom Musiker Brendan O’Shea musikalisch begleitet.

Fachgespräche in der Stadtbibliothek: Von diesem Ölgemälde möchte sich Ekkehart Stark nie trennen.

Quelle: Sven Bartsch

Hartha. Während der amerikanische Musiker Brendan O’Shea mit Gitarre auf dem Schoß die Gäste mit Folk-Musik in Stimmung bringt, eröffnet Künstler Ekkehart Stark seine dritte Ausstellung in der Stadtbibliothek: „Kinder bekommen einen Stift in die Hand und malen. Alle Kinder malen. Auch ich habe als Kind gemalt, aber nie aufgehört.“

An den Wänden der Bibliothek hängt eine große Bandbreite seiner Bilder, die in den letzten zehn Jahren entstanden sind. Zum einen realistische Landschaftsmalereien, zum anderen auch das Bild einer expressionistisch angehauchten Naturexplosion.

Musikalische Begleitung durch Folkmusik

Die Stadtbibliothek öffnete am Dienstag um 18 Uhr ihre Türen, um die neue Ausstellung zu präsentieren. Die Werke vom Künstler Ekkehart Stark sind nun bis zum Ende des Jahres in der Stadtbibliothek Hartha zu sehen.

Nicht nur die Gäste freuen sich über die musikalische Begleitung durch den gebürtigen Iren O’Shea, auch Stark ist begeistert: „Das ist genau meine Welt“, sagt er und klopft dem Musiker anerkennend auf die Schulter. Zudem überreicht er O’Shea sein 2016 veröffentlichtes Buch.

Schon als Vorschulkind malt Ekkehart Stark. Das erste Motiv, an das er sich erinnern kann, ist die Burg Kriebstein. Diese Burg war prägend für den Künstler.

Bilder für die Ewigkeit

Stark stammt aus Waldheim. Die Bucherscheinung im Jahr 2016 war für ihn ein Anlass, noch einmal in der Region auszustellen, in der er aufgewachsen ist. Auf seine Bilder habe er bislang ausschließlich positives Feedback bekommen. „Ich möchte mit meinen Werken bei Menschen einen Nerv treffen“, erklärt Stark. Für ihn sind seine Werke wie Kinder, von denen er sich nur schwer trennen kann. Es gibt Bilder, von denen er sich tatsächlich nie verabschiedet: „Von dem Ölbild einer jungen Frau mit schwarzen Hut werde ich mich nie trennen“.

Mehrere Ausstellungen pro Jahr

Um die Organisation der Ausstellungen in der Stadtbibliothek Hartha kümmert sich Leiterin Andrea Zenker. Ob Grafiken, Karikaturen, oder Fotografien: Drei bis vier Ausstellungen werden hier im Jahr verwirklicht.

Ein Besucher der Ausstellung ist Bernd Hegewald. Der 73-Jährige ist selbst Künstler: „Die Art, wie Stark seine Bilder malt, gefällt mir sehr gut“, sagt Hegewald. Ab Januar wird eine neue Ausstellung in Hartha zu sehen sein. Nur so viel: es wird grafisch.

Von Maria Sandig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.10.2017 - 14:29 Uhr

Kreisliga A (West): Borna II/Eula braucht für 2:0-Erfolg in Kitzscher reichlich Anlauf

mehr