Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Versuchte Brandstiftung an Asylunterkunft in Waldheim
Region Döbeln Versuchte Brandstiftung an Asylunterkunft in Waldheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 07.04.2017
Das Operative Abwehrzentrum der Polizei ermittelt wegen versuchter Brandstiftung. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Waldheim

Drei unbekannte Männer haben am späten Dienstagabend gegen 22.30 Uhr versucht, an einer Asylunterkunft in Waldheim (Kreis Mittelsachsen) Feuer zu legen. Wie das Operative Abwehrzentrum der Polizei (OAZ) am Freitag mitteilte, liefen die Unbekannten zur besagten Tatzeit auf der Hauptstraße in Höhe des Supermarktes Lidl in Richtung Stadtzentrum. An der Flüchtlingsunterkunft angekommen, wollten die Männer eine Gardine an einem offenen Fenster im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses anzünden. Als ein Auto vorbeifuhr, seien die Täter zunächst geflüchtet. Kurz danach kehrten sie zurück und versuchten erneut, die Gardine in Flammen zu setzen. Menschen seien nicht zu Schaden gekommen.

Das OAZ hat Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. Die Polizei sucht den Fahrer eines dunklen Pkw Kombi unbekannten Typs der in der besagten Zeit auf der Hauptstraße in Tatortnähe entlangfuhr sowie weitere Zeugen.

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Chemnitz unter der Telefonnummer 0371/387495808 oder jede andere Dienststelle entgegen.

Von LVZ

Ein wenig des alten Glanzes im Saal des Gasthofs Wilder Mann in Ostrau ist schon wieder zu sehen: Bei einer Besichtigung zeigten Vereinschefin Monika Fischer und Architekt Thorsten Kühnrich dem Landtagsabgeordneten Henning Homann (SPD), welche Fortschritte durch die Denkmalförderung im Freistaat erzielt wurden.

07.04.2017

Besuch aus Tschechien haben derzeit die Reinsdorfer. Ein Laster ist in den Graben gerutscht und die Bergung verzögert sich.

Am Hange 7, unterhalb des Geyersberges baut die älteste Döbelner Wohnungsgesellschaft für rund eine Million Euro ein neues Mehrfamilienhaus mit sechs Vierraumwohnungen von je 90 Quadratmetern. Am Donnerstag war der erste Spatenstich.

06.04.2017
Anzeige