Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Volkssolidarität zieht ins Bürgerhaus um
Region Döbeln Volkssolidarität zieht ins Bürgerhaus um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 31.08.2018
Seit 2015 hatte Roßweins Volkssolidarität im Pflegeheim Berta Börner ihr Domizil. Das ist jetztz vorbei.
Rosswein

Im September wird die Roßweiner Volkssolidarität erst einmal keine Veranstaltungsangebote machen können. Wie die Ortsvorsitzende Monika Lautenschläger mitteilte, gibt es nämlich keine Möglichkeit mehr, die bisher genutzten Räumlichkeiten im Pflegeheim Berta Börner zu nutzen. „Die Raummiete wird vom Regionalverband Döbeln nicht mehr bezahlt“, erklärt Lautenschläger. Das liege daran, dass die Veranstaltungen, die wöchentlich angeboten werden, von zu wenigen Mitgliedern der Volkssolidarität genutzt würden. Zumindest gemessen an den Vorgaben der Volkssolidarität. Insgesamt 17 Frauen und Männer sind derzeit noch im Ortsverband Roßwein organisiert. „Die sind zum Teil schon sehr alt“, erklärt Monika Lautenschläger, warum oftmals nur ein paar wenige den Weg ins Berta-Börner-Heim gefunden haben, wenn Rommé- oder Handarbeitsnachmittage anstanden. Veranstaltungen wie die Modenschau waren zwar gut besucht, aber eben von wenigen Volkssoli-Mitgliedern.

Obdachlos allerdings muss der Roßweiner Ortsverband nicht bleiben. „Die Stadt hat sich bereiterklärt, uns unter ihre Fittiche zu nehmen“, freut sich Lautenschläger. Voraussichtlich ab 1. Oktober dürfen die Veranstaltungen der Volkssolidarität in den Räumen der Bürgerhaus-Initiative, Markt 8, organisiert werden. In der ehemaligen Kinderarztpraxis sieht Monika Lautenschläger beste Bedingungen für die Treffen, die übrigens nicht nur Mitgliedern der Volkssolidarität offen stehen. „Wer da ist, ist da“, sagt sie, „das ist bei uns in Roßwein so.“ Wann es wieder Angebote gibt, wird die Ortsvorsitzende zeitnah bekannt geben. Schon jetzt kann sich aber jeder bei ihr melden, der Fragen dazu hat (Telefon: 034322/40956 oder 0172/3113445).

Von Manuela Engelmann-Bunk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ausstellung „Ereignis Druckgrafik“ eröffnet am Freitagabend im Döbelner Rathaus.

30.08.2018

Auf dem Ausbildungsmarkt beginnt jetzt der Endspurt.

30.08.2018

Seit 80 Jahren gibt es die Meinsberger Ortswehr bereits. Das wird am Sonnabend mit einem Fest am Gerätehaus gefeiert. Dazu gibts es Vorführungen, Live-Musik und ein Feuerwerk.

30.08.2018