Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Von Menschen und anderen Tieren, die sich nicht ärgern

Von Menschen und anderen Tieren, die sich nicht ärgern

"Mensch!" - Das ist das Motto der aktuellen Spielzeit am Döbelner Theater. "Mensch, ärgere dich nicht!" - Unter diesem Titel stand der diesjährige Theaterball am Sonnabend.

Im vollen Theater wurde getanzt und gelacht, getrunken und geredet, und das so gut, dass wohl auch den Ärgernissen kommender Wochen und Monate ein wenig vorgebeugt wird.

 

Das Team des Mittelsächsischen Theaters hatte erneut einiges auf die Beine gestellt, um das Team Zuschauer zu überraschen, zu verzaubern und zufrieden zu stellen. Döbeln mag eine Kleinstadt, das Döbelner Theater ein kleines Theater sein - wie man rauschend feiert und eine Ballnacht zu einem Ereignis macht, weiß man auch hierzulande.

 

Auftakt für den Abend und anfänglicher Höhepunkt war das Galaprogramm auf der Hauptbühne. In guter Theatertradition nahmen die festlich gewandeten Damen und Herren in roten Sesseln Platz und ließen sich vom Spiel im Spiel berieseln. Susanne Engelhardt im über und über glitzernden Kleid führte charmant durchs Programm, begleitet von einem Goethe zitierenden Frosch (Martin 'Ennulat) und einer unglücklich verliebten Kröte (Farina-Liza Tollewski). Wenn es um den Menschen geht, fängt man eben beim Tier an. Oder lässt das Tier kommentieren. Mit Witz und Tiefsinn.

 

Mit warmen und witzigen Worten von Intendant Ralf-Peter Schulze, mit Stößchen und Gläserklirren auf der Bühne und heiter-glücklichen Gesichtern begann der Abend. Von Susanne Engelhardt als "kräftig angerührte Bowle" bezeichnet, als "klingender Rausch" und "Spieleabend"zeigten die Künstler Ausschnitte aus Stücken sowie Einzelwerke, Auszüge und Einblicke. Leonora del Rio bezirzte mit Johann Strauß' Schwipslied, das sie leicht lallend bis laut prustend zum Besten gab.

 

Beim Can Can aus "Orpheus" konnte nicht nur der juchzenden Tanzgruppe unter der Leitung von Rossitza Stojanowa unter den Rock geschaut werden; das Publikum klatschte auch kräftig mit.

 

Conny Grotsch und Michael Berger amüsierten mit Karl Valentins Diskussion über Einzahlen und Mehrzahlen, Semmelknödel und Semmelnknödeln, scheiterten aber schließlich am Leberknödel. Und die Mittelsächsische Philharmonie unter Leitung von Juheon Han und die Theaterrocker von A Hard Day's Night gaben Beatles Songs einen festlichen Auftritt.

 

Im weiteren Verlauf des Abends gab es ebenfalls Darbietungen des gesamten Ensembles. Es wurde gespielt an Tischen im Wandelgang oder etwa geredet und getrunken an der Ansprech-Bar des Theaterfördervereins.

 

Der verlieh auch am späten Abend seine Preise. "In diesem Jahr wollen wir einmal diejenigen würdigen, die nicht im Rampenlicht stehen", erklärte Simone Simon, Vorsitzende der Freunde des Döbelner Theaters. So erhielten Tontechniker Toni Paschke wie auch die beiden Beleuchter Bernd Matzeik und Heiko Elsner Ehrungen.

 

Auch die Mitglieder des Jungen Theaters Döbeln waren überall anzutreffen, mit Spielfiguren geschmückt und Lose verteilend. Der Hauptpreis, der am späten Abend gezogen wurde, war die Teilnahme an der Sächsischen Landesmeisterschaft "Mensch ärgere dich nicht" 2016 in Dohna. So etwas gibt's auch.

 

Getanzt und rauschend gefeiert wurde bis weit nach Mitternacht, das Spiel nach allen Regeln der Kunst gespielt. Eine Feuershow auf dem Theatervorplatz bildete den vorerst krönenden Abschluss, beendete den Döbelner Theaterball aber noch lange nicht. Und Ärger gab es auch keinen.

skibi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 07:05 Uhr

Landesklasse Nord: Der BSV bleibt personell gebeutelt und will am Sonnabend trotzdem was Zählbares mitnehmen.

mehr