Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vortrag und Gegendemo in Roßwein: Polizei teilt den Marktplatz

Polizeieinsatz Vortrag und Gegendemo in Roßwein: Polizei teilt den Marktplatz

Der Marktplatz der Stadt Roßwein war Dienstagabend zweigeteilt. Polizisten hatten ihre blau-weißen Transporter in Höhe des Heimatmuseums wie an einer Perlenkette aufgefädelt aufgestellt. Durch diese Fahrzeugwand konnte niemand von der westlichen auf die östliche Marktseite gelangen und umgekehrt, zudem bildete sie einen Sichtschutz.

Mehrere Polizei-Fahrzeuge bildeten Dienstagabend eine Sperre auf dem Roßweiner Marktplatz.

Quelle: Olaf Büchel

Rosswein. Der Marktplatz der Stadt Roßwein war Dienstagabend zweigeteilt. Polizisten hatten ihre blau-weißen Transporter in Höhe des Heimatmuseums wie an einer Perlenkette aufgefädelt aufgestellt. Durch diese Fahrzeugwand konnte niemand von der westlichen auf die östliche Marktseite gelangen und umgekehrt, zudem bildete sie einen Sichtschutz.

Der Grund für dieses, so in Roßwein wohl noch nie dagewesene Bild: Der Treibhausverein Döbeln hatte für 18.30 Uhr in den Rathaussaal zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Was ist neu an der Neuen Rechten?“ eingeladen. Die Gruppierung „Roßwein wehrt sich gegen Politikversagen“ von Jens Tamke protestierte mit einer Kundgebung dagegen.

„Wir hatten Hinweise, dass eine der Veranstaltungen gestört werden könnte. Deshalb haben wir zu der Maßnahme mit den Polizeifahrzeugen gegriffen. Wir sichern so den ungestörten Zugang zu den jeweiligen Versammlungsräumen ab. Wenn die Veranstaltungen begonnen haben, heben wir die Sperre wieder auf“, erklärte der Einsatz- und Döbelner Revierleiter Andree Wagner. Knapp 30 Kräfte der Bereitschaftspolizei und des Reviers waren im Einsatz. Sie standen nicht nur an den Fahrzeugen, sondern auch an der unteren Marktseite und an den Marktzufahrten. Bis zum Redaktionsschluss ging dieses Konzept auf und gab es keine Zwischenfälle. Andree Wagner informierte darüber, dass nicht nur Jens Tamke von „Roßwein wehrt sich gegen Politikversagen“, sondern auch die AfD eine Kundgebung auf dem Marktplatz für Dienstagabend angemeldet hatte. „Die AfD hat ihre Veranstaltung aber am Morgen ohne die Nennung von Gründen abgesagt“, so der Einsatzleiter.

Jens Tamke zog auf dem Marktplatz vor etwa 30 Anhängern über den SPD-Landtagsabgeordneten Henning Homann als Gründungsmitglied des Treibhausvereins und auch über Bürgermeister Veit Lindner (parteilos) her, weil dieser den Rathaussaal für die Treibhaus-Veranstaltung zur Verfügung gestellt hatte. Den Vortrag im Saal bezeichnete Tamke als „linksextreme Agitationspropaganda“.

„So etwas habe ich noch nie erlebt. In der Veranstaltung mal ein paar Störer – ja, aber noch keine Gegendemo“, sagte Simone Rafael von der Amadeu Antonio Stiftung, die wenig später den Vortrag im Saal vor etwa 60 Zuhörern hielt. Sophie Spitzner vom Treibhausverein zeigte sich „erschrocken darüber, was die Veranstaltung ausgelöst hat“. Spitzner: „Ich freue mich, dass wir trotz der Diffamierung und trotz des Drucks, der auf die Stadt ausgeübt wurde, heute Abend hier sein können.“ Simone Rafael sprach im Vortrag über neue, rechtsextreme Erscheinungen, die sich zwar im Stil vom klassischen Rechtsextremismus unterscheiden, um „salonfähig“ zu sein, denen aber inhaltlich nach wie vor ein „zutiefst rassistisches, menschenverachtendes und völkisches Denken“ zugrunde liegt. Zu den Hauptfeinden dieses neuen Rechtsextremismus, den Rafael unter anderem durch die Identitäre Bewegung verkörpert sieht, zähle der Liberalismus.

Möglicherweise bekommt der Abend noch ein amtliches Nachspiel. Wie Vize-Bürgermeister Peter Krause (Die Linke) sagte, wolle die Rechtsaufsicht des Kreises die Nutzungssatzung für den Rathaussaal noch mal auf den Prüfstand stellen. Krause: „Als wir 2011 die Satzung verabschiedet haben und sie geprüft wurde, gab es kein Problem. Jetzt gibt es offenbar ein Problem damit, weil sie angeblich gegen die Gleichbehandlung verstößt. Mit mir wird es aber keine Satzungsänderung geben.“

Die AfD hatte im Vorfeld harsche Kritik an der Stadt geübt, weil die Partei keine Wahlkampfveranstaltung im Saal abhalten durfte, dieser aber jetzt für einen politischen Vortrag an den Treibhaus-Verein vermietet wurde. Dieses Vorgehen ist durch die aktuelle Satzung gedeckt.

Von Olaf Büchel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

17.02.2018 - 07:11 Uhr

Landesklasse: FSV lässt sich von Platz drei zur Winterpause nicht blenden und arbeitet an der Zukunft.

mehr