Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Waldheim erhöht Elternbeiträge für Kindergartenkinder
Region Döbeln Waldheim erhöht Elternbeiträge für Kindergartenkinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 10.10.2017
Ab nächstem Jahr steigen in Waldheim die Elternbeiträge für Kindergartenkinder. Quelle: Sven Bartsch
Waldheim

Mit Beginn des neuen Jahres werden in Waldheim die Elternbeiträge für Kindergartenkinder steigen. Statt den bisher für das erste Kind zu entrichtenden 94 Euro für eine neunstündige Betreuung werden nun 98 Euro fällig.

Ausschlaggebend für die Erhöhung sind vor allen Dingen zwei Faktoren. „Die allgemeinen Betriebskosten wie Gas, Strom und Wasser steigen in den Kindertageseinrichtungen wie in jedem anderen Haushalt auch“, erklärt Elke Seidel aus der Kämmerei. Zudem passte der Freistaat in der Vergangenheit den Personalschlüssel an – zuletzt auf 1 zu 12 ab September 2016. „Die Waldheimer Kindertageseinrichtungen befinden sich alle in freier Trägerschaft. Und diese Träger haben ihre Besetzung auch entsprechend dem erforderlichen Personalschlüssel angepasst“, erläutert Seidel. Daraus ergeben sich insgesamt höhere Betriebskosten (berechnet aus Personal- und Sachkosten), die sich nun auf den Elternbeitrag auswirken.

Auch Familien mit mehr als einem Kind sind von der Anhebung betroffen. Ermäßigungen für weiteren Nachwuchs bleiben jedoch, wie vom sächsischen Gesetz über Kindertageseinrichtungen festgesetzt, bestehen. „Dabei wird immer vom Grundelternbeitrag ausgegangen“, führt Seidel aus. Für das zweite Kind werden demnach 60 Prozent und für das dritte nur noch 20 Prozent der Kosten für das erste fällig. Beitragsfrei bleibt jedes weitere Kind.

Der Waldheimer Stadtrat stimmte der dafür notwendige Änderungssatzung in der letzten Sitzung mit zehn Ja- und vier Neinstimmen zu. Vor der Abstimmung machte Kommunalparlamentarier Peter Buschmann (Die Linke) seinem Ärger Luft: „Es heißt immer, dass wir hier kinderfreundlich sind. Das passt jedoch mit der Erhöhung überhaupt nicht zusammen. Auch, wenn man jeden Tag in den Nachrichten hört, wie reich Deutschland ist.“

Von André Pitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Döbeln Unternehmensgruppe Partzsch lädt zum Azubitag ein - Döbelns größter Arbeitgeber wirbt um gute Realschüler

Döbelns größter Arbeitgeber ist auf Nachwuchssuche. Die Unternehmensgruppe Partzsch Elektromotoren hat deshalb für Freitagnachmittag zum Azubitag ins Gewerbegebiet Döbeln-Ost eingeladen. Treffpunkt ist 15 Uhr an der Glaskuppel.

13.10.2017

48-Jähriger fährt mit dem Auto auf einen Polizisten zu und flieht vor den Beamten. Im Prozess am Amtsgericht Döbeln stellt sich heraus, dass der Mann an diesem Tag wohl nicht ganz Herr seiner Sinne war. Das Verfahren endete mit einer salomonischen Entscheidung.

Döbeln Wohnungsgenossenschaft Fortschritt Döbeln - Bis Weihnachten sind die ersten vier Stadtvillen rohbaufertig

Bis Weihnachten sollen im Döbelner Wohngebiet „Sonnenterrassen“ die ersten vier von insgesamt sechs neuen Stadtvillen der Wohnungsgenossenschaft Fortschritt im Rohbau fertig sein. Am Montag legten die Vorstände der Genossenschaft, gemeinsam mit Aufsichtsrat und Bauhandwerkern feierlich den Grundstein für das erste Neubauprojekt nach der Wende.

12.10.2017