Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Waldheim sucht Paten für Bücher

Bibliothek Waldheim sucht Paten für Bücher

So einen Paten wie Don Vito Corleone suchen Buchhändlerin Katja Dierbeck und Waldheims Bibliotheksleiter natürlich nicht. Sondern Leute, die gelesene Bücher der Bücherei stiften. Das können natürlich auch Werke über die La Cosa Nostra, die italoamerikanische Mafia sein, um die es im Film „Der Pate“ ging, in dem Marlon Brando die Titelrolle spielte.

Die Waldheimer Buchhändlerin Katja Dierbeck und Michael Diezel, Leiter der Waldheimer Stadtbibliothek, haben jetzt eine Buchpartnerschaft begründet und suchen Buchpaten.

Quelle: Sven Bartsch

Waldheim. Buchladen und Bücherei suchen jetzt Paten – Leute, die Bücher kaufen, lesen und dann der Bibliothek zur Verfügung stellen. „Wir haben uns zusammengefunden, um Leserwünsche zu erfüllen, die unser Etat nicht hergibt“, sagt Michael Diezel, Leiter der Waldheimer Stadtbibliothek. „Wir bekommen ständig Anfragen von Kunden, ob man gelesene Bücher wieder abgeben kann. Mit der Buchpatenschaft kann man nun etwas Gutes tun“, sagt Katja Dierbeck, Inhaberin von DierBooks am Waldheimer Obermarkt. Am Mittwoch haben Bücherei und Buchgeschäft ihr Projekt offiziell gestartet.

Michael Diezel hat schon eine Wunschliste hinterlassen. Darauf stehen Titel, die die Bibliothek nicht führt. Kaum zu glauben: Diese listet Klassiker wie „Vom Winde verweht“ und George Orwells Dystopie „1984“ genauso auf, wie das Kinderbuch „Die 13 einhalb Leben des Käpt’n Blaubär“ von Walter Moers.

Als Taschenbücher billiger

Aber auch die Nachfrage nach aktuellen Bestsellern ist in der Bibliothek recht groß, sagt ihr Leiter Michael Diezel. Diese erscheinen zuerst hochwertig gebunden als sogenanntes Hardcover mit soliden Buchdeckeln. Das ist vergleichsweise teurer als die Taschenbuchvariante. „Ich kann doch nicht zwei Jahre warten, bis so ein Bestseller als Taschenbuch erschienen ist“, sagt der Bibliothekschef über das Motiv, auf alternative Methoden zurückzugreifen, um frischen Lesestoff zu beschaffen. Die Bücher von Nele Neuhaus und Charlotte Link sind gerade gefragt, eben wegen wiederkehrender und etablierter Hauptfiguren.

Dazu kommt, dass der Bibo-Etat im Haushalt der Stadt Waldheim gleich geblieben ist und das auch Bücher teurer werden. Das kann Buchhändlerin Katja Dierbeck nur bestätigen. Um etwa drei Euro seien die Preise fürs gedruckte Wort zwischen Buchdeckeln in den letzten Jahren angestiegen. Michael Diezel muss jährlich mit 6000 Euro klarkommen.

Bereicherung für Bücherschatz

Zurzeit besteht der Bestand der Waldheimer Bibliothek aus etwa 19 000 Medien. So genau ist das nicht zu beziffern, weil es ständig Zu- und Abgänge gibt. 95 Prozent davon sind Bücher. Michael Dietzel möchte diesen Anteil gerne auf 80 Prozent senken und mehr Filme, Spiele und CD´ s aufnehmen – das Angebot eben verbreitern. Was natürlich nicht heißt, dass es dann weniger Bücher gibt, sondern eben nur mehr andere Medien.

„Ich liebe es, mit vergleichsweise wenig Mitteln viele Dinge auf die Beine zu stellen“, sagte Michael Diezel kurz nachdem er sein Amt als Kleinstadtbibliothekar angetreten hatte. Damals sprach er auch die Buchpartnerschaft mit DierBooks an. Diese ist nun Wirklichkeit geworden und verspricht der Bibo eine Bereicherung ihres Bücherschatzes.

Von Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr