Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Waldheim und Siófok planen Schüleraustausch

Von der Zschopau an den Balaton Waldheim und Siófok planen Schüleraustausch

Schon bald könnte es einen Schüleraustausch zwischen Waldheim und der ungarischen Partnerstadt Siófok geben. Vorher müssen vor allem noch organisatorische und rechtliche Fragen geklärt werden.

Waldheim plant mit der Partnerstadt Siófok einen Schüleraustausch.

Quelle: Dirk Wurzel

Waldheim/Siófok. Schon bald könnte es einen Schüleraustausch zwischen Waldheim und der ungarischen Partnerstadt Siófok geben. Dazu tauschten sich bereits Anfang der Woche unter anderem Oberschulleiter Jan Genscher, Bürgermeister Steffen Ernst (FDP) sowie sein ungarischer Vizeamtskollege Péter Hamvas bei einem Besuch in der Zschopaustadt inklusive Visite in der Waldheimer Oberschule aus.

Stadtrat muss grünes Licht geben

Die Idee steht also im Raum. Bis zur Umsetzung gelte es jedoch noch einige organisatorische und rechtliche Fragen zu klären, wie FDP-Stadtrat Andre Langner, der ebenfalls die Delegation begleitete, berichtet. „Realistisch ist, dass wir 2018, spätestens 2019 den ersten Austausch auf die Beine stellen.“ Bis dahin muss aus der Idee noch ein wasserdichtes Konzept entwickelt und entsprechend abgesegnet werden. „Das Vorhaben muss natürlich durch die Gremien und auch der Stadtrat muss am Ende grünes Licht geben“, erklärt Langner. Für die Schüler sei das eine erstrebenswerte Gelegenheit, eine andere Sprache, Kultur und unterschiedliche Lebenssituationen in anderen Familien kennenzulernen. „Und vielleicht können so über den Austausch hinaus auch echte Partner- und Freundschaften zwischen Familien entstehen“, hofft der Kommunalparlamentarier. Der angestrebte Schüleraustausch soll zudem wieder frischen Wind durch die Städtepartnerschaft wehen lassen „und diese auf Basis unserer Schüler auf breitere Füße stellen.“

Konzept in Arbeit

Von ungarischer Seite gibt es bereits ein grundlegendes Konzept, in welcher Form der Austausch durchführbar wäre. Darüber informierte Siófoks Bürgermeister Róbert Lengyel bereits im August in einem Schreiben an Steffen Ernst. Demnach sollen Schüler von zwei Fachgymnasien vom Balaton an die Zschopau kommen. Über Zahl und Dauer gilt es sich während der Planungsphase zu verständigen. Angestrebt wird zudem, die Schüler in Gastfamilien unterzubringen, um den kulturellen und sprachlichen Austausch anzukurbeln. In welcher Form sich die beiden Städte an der Finanzierung beteiligen und ob überhaupt Kosten für die Teilnehmer entstehen, steht ebenfalls zur Debatte. Siófok hat in dieser Hinsicht bereits Erfahrungen gesammelt und greift beispielsweise regelmäßig in die eigene Tasche, um Schülern den Besuch einer US-amerikanischen Partnerschule zu ermöglichen.

Von André Pitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr