Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weißt du noch Nach Bürgergarten-Einsatz winkt Prämie

Weißt du noch Nach Bürgergarten-Einsatz winkt Prämie

Ohne Sorgen heißt Sanssouci übersetzt. Sorgenfrei dürften auch die Roßweiner Armaturenwerker gewesen sein, als sie in den 1980er Jahren bei einem Brigadeausflug das berühmte Schloss in Potsdam besuchten und bei dieser Gelegenheit noch eine Bootspartie unternahmen.

Region Döbeln .

 

Petra Meinhold aus Roßwein (Bild unten links, 2.v.l.) hatte uns das Foto von diesem schönen Tag zugesandt, in der Hoffnung, der eine oder andere erkennt sich wieder und antwortet auf den Weißt-du-noch-Aufruf. Bislang gab es allerdings keine Rückmeldungen. Deshalb zum nächsten Bild.

Das stammt von Ramona Graeber aus Waldheim und betrifft zwar keinen Betriebsausflug, aber einen Brigadeeinsatz. Das Foto ist fast 41 Jahre alt und zeigt die Brigade "Neue Werbung" der Volkseigenen Handelsorganisation (HO) Döbeln. Die Kolleginnen und Kollegen absolvierten im Vorfeld der 13. Arbeiterfestspiele 1971 im Döbelner Bürgergarten einen Sondereinsatz. Die Aufnahme entstand bei einer Verschnaufpause. Im Hintergrund ist gut der Teich der Bürgergartenanlage zu erkennen. Zu dem Foto gibt es übrigens noch ein hoch-offizielles Anschreiben des damaligen HO-Werbeleiters. Darin heißt es: "Da das Kollektiv der Brigade Neue Werbung sehr große Anstrengungen unternommen hat, um in würdiger Form den VIII. Parteitag der SED und die 13. Arbeiterfestspiele auszugestalten, schlage ich vor, der Brigade eine Kollektivprämie zu überreichen." Tja, so war das damals. Ob die Prämie letztlich gezahlt wurde und was die Brigade damit angefangen hat, das ist unbekannt. Doch vielleicht erkennt sich ja jemand wieder und kann mehr über den "Sondereinsatz Bürgergarten" berichten. Oder es schlummern in Ihren Alben noch andere Fotos von Brigadeausflügen, -feiern und -einsätzen. Schreiben Sie uns, wenn Sie die Weißt-du-noch-Reihe bereichern wollen. Schicken Sie ihre Fotos und/oder Erinnerungen an: Döbelner Allgemeine Zeitung, Obermarkt 28, 04720 Döbeln, Kennwort: "Weißt Du noch?". Mails bitte an doebeln.redaktion@lvz.de. Telefon: 03431/ 71 95 30. Namen und Absender nicht vergessen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr