Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Weitere Straßensperrungen in Döbeln
Region Döbeln Weitere Straßensperrungen in Döbeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 14.08.2012
Neue Asphaltdecke für die Ritterstraße: Mindestens bis Freitagabend müssen Autofahrer dort mit Einschränkungen rechnen. Quelle: Wolfgang Sens

Autofahrer müssen sich in den nächsten Wochen auf Einschränkungen im Stadtverkehr einstellen. Seit gestern wird die Straßendecke in der Ritterstraße erneuert. Nach Angaben des Baudezernenten Thomas Pfeiffer sollen die Bauarbeiten schon Freitagabend, spätestens aber Montagmorgen abgeschlossen sein. Ab nächsten Dienstag wird zudem die Zwingerstraße bis zur Post drei Wochen lang gesperrt. Der Abwasserzweckverband (AZV) Döbeln-Jahnatal und die Döbeln-Oschatz Wasserwirtschaft GmbH verlegen dort neue Trink- und Abwasserleitungen.

Ampelausfall behindert Fußgänger

Fußgänger, die gestern die Zwingerstraße überqueren wollten, um zum Beispiel zum Obermarkt zu gelangen, hatten es nicht leicht. Grund: ein geplanter Ampelausfall. Die Ampelmännchen wurden ausgeknipst, weil seit gestern die Ritterstraße eine neue Asphaltdecke bekommt. "Damit der Verkehr besser fließt", begründete Baudezernent Thomas Pfeiffer. Frisch aufgestellte Schilder, mahnen seit dem die Autofahrer, auf Fußgänger Rücksicht zu nehmen, doch nur wenige halten sich daran. Mindestens bis Freitagabend wird sich daran nichts ändern. Dann sollen die Bauarbeiten in der Ritterstraße beendet werden. Kosten: 30 000 Euro, finanziert von Spendengeldern, die der Muldestadt nach der Flutkatastrophe 2002 zugespült worden sind. "Wir beheben mit diesem Geld jetzt die Folgeschäden der Flut. Risse in der Straßendecke entstehen ja nicht unmittelbar nach der Überschwemmung", erklärt Pfeiffer. Nach der Asphaltierung sollen in einem zweiten Schritt bei fließendem Verkehr die Parkbuchten und der Radweg erneuert werden.

Zwingerstraße drei Wochen gesperrt

Mit größeren Einschränkungen müssen Autofahrer dann ab nächsten Dienstag rechnen. Drei Wochen lang wird die dicht befahrene Zwingerstraße gesperrt, weil vom Pferdebahnmuseum bis zur Kreuzung Zwingerstraße/Breite Straße gebaut wird. "Wir nutzen diese Gelegenheit und erneuern die Asphaltdecke dieser Kreuzung", kündigt Pfeiffer an. Frischer Straßenbelag kommt auch auf die Kreuzung Theaterstraße/Niederbrücke/Johannesstraße. Diese Baumaßnahmen lässt sich die Stadt 16 000 Euro kosten. Der AZV plant 32 000 Euro für die Erneuerung der Abwasserleitungen ein und die Döbeln-Oschatz Wasserwirtschaft GmbH kalkuliert mit Kosten von 24 000 Euro für neue Trinkwasserleitungen.

Stefan Hantzschmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Grundstein für den ersten Anbau in der 76-jährigen Geschichte des Döbelner Stadtbades ist gelegt. Bürgermeister Hans-Joachim Egerer (CDU), Architekt Maik Schroeder und Vertreter der Döbelner Stadtwerke, die das Bad betreiben, gaben gestern den feierlichen Startschuss für den Bau eines Lehrschwimmbeckens.

14.08.2012

Mit 14 Tagen kann André Burkhardt ganz gut leben, zehn Tag indes sind ihm lieber. "Die meisten meiner Kunden begleichen ihre Rechnungen auch in diesem Zeitraum, nur bei größeren Firmen können es je nach der Struktur des Unternehmens auch schon Mal mehr als 14 Tage werden", so der Obermeister der Döbelner Metallinnung, den eine Meldung aufschrecken ließ.

14.08.2012

Zwei Brände innerhalb 24 Stunden sorgen in Geringswalde für Unruhe. Es wird Brandstiftung vermutet. Gestern waren 40 Einsatzkräfte über elf Stunden auf den Beinen, weil ein Strohfeim in Flammen stand.

14.08.2012
Anzeige