Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wenn Döbelns Mr. Boxring lädt

Wenn Döbelns Mr. Boxring lädt

Die Westewitzer Boxnacht, die in Verbindung mit einem Sommerlager als Saisonabschluss für die Faustkämpfer des Boxteams Döbeln/Roßwein eigentlich immer zwei Wochen früher stattfindet, war extra verschoben worden.

Karl-Heinz Pohl hatte sein persönliches Jubiläum - na klar - mit ein paar Boxkämpfen feiern wollen, weshalb man sich für das zurückliegende Wochenende entschieden hatte. "Ich baue doch das Zelt und den Ring nicht zweimal auf", so Pohl, der etwa 300 Leute persönlich eingeladen hatte. Gekommen waren wieder mehr, denn Boxen in der Region, das gibt es eben nicht jedes Wochenende.

 

Schon am Freitagabend waren die Boxer aus Döbeln und Roßwein auf der Bischofswiese eingetrudelt, um in ihren Zelten die erste Nacht am Kanuheim zu verbringen. Mit dabei waren auch wieder die Sportfreunde aus Delitzsch und Plauen. "Das ist schon seit Jahren Tradition", erzählt Steve Hengst, Boxtrainer beim Roßweiner SV. "Über persönliche Freundschaften und Mundpropaganda kommen die anderen Vereine zu unserem Sommerlager dazu. Die finden das gut." Nachdem der Freitagabend mit Lagerfeuer und Grillerchen entspannt ausgeklungen war, hieß es am nächsten Morgen 7.30 zum Frühsport antreten. Waldläufchen und ein Volleyballturnier sollten die Faustkämpfer schon mal ein bisschen locker für den Abend machen, an dem immerhin 14 Kämpfe angesetzt werden konnten. Das als Ersatz für jene Boxer, die in Ermangelung eines passenden Partners keinen Kampf bestreiten konnten, geplante Sparring ließen die Boxer wegen der hohen Temperaturen ausfallen. Dafür gab es eine kleine technische Taktikeinheit und die Boote am Kanuheim standen auch zur Nutzung zur Verfügung. Mit Fußballwand und Hüpfburg für die Jüngeren war das Freizeitprogramm komplett und konnte auch von den tschechischen Gästen aus Usti nad Labem und Most genutzt werden, die genauso wie zwei Vereine aus Leipzig und Mutzschen mit ihren Kämpfern am Sonnabend noch angereist waren.

 

Als dann ab 18 Uhr die Gäste am Freiluftring langsam eintrudelten, machten sich im Hintergrund vor allem die jüngeren Boxer bereits warm, schließlich waren sie die ersten, die in den Ring steigen durften. Als allererster zur Ehren aber kam der Gastgeber des Abends: Karl-Heinz Pohl erhielt für sein jahrzehntelanges Engagement für den Boxsport in der Region die Ehrenplakette des Kreissportbundes Mittelsachsen überreicht, die höchste Auszeichnung, die der Verband zu vergeben hat. Etwa 30 Boxer sind aktuell beim BC Döbeln aktiv und werden von Karl-Heinz Pohl und Tobias Finke trainiert. In Roßwein sind es derzeit um die zehn, dort hat Steve Hengst das Zepter in der Hand. Beide Vereine existieren unabhängig voneinander, arbeiten aber eng zusammen und gehen bei Wettkämpfen mittlerweile stets als Boxteam Döbeln/Roßwein an den Start. Dass am Sonnabend an den 14 Kämpfen mit Vincent Klein, Henry Birkholz und Melanie Liebe nur drei Döbelner beteiligt waren, sei nicht schlimm. "Wir haben in dieser Saison viele Kämpfe gehabt und das Training jetzt in der Ferienzeit sowieso etwas runtergefahren", so Steve Hengst. Dafür wurde dann am Abend umso länger Party gemacht. Zumindest die Erwachsenen durften bis weit nach Mitternacht in Karl-Heinz Pohls Geburtstag feiern.

Manuela Engelmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

17.08.2017 - 06:07 Uhr

Zehn Teams kämpfen im Spieljahr 2017/18 um den Meistertitel / Favorit ist die Spielgemeinschaft Burkartshain/Kühren

mehr