Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wenn der Funke überspringt: Blauröcke klären über Brandschutz auf

18. Waldheimer Feuerwehrtage: Wenn der Funke überspringt: Blauröcke klären über Brandschutz auf

Zum 18. Mal haben die Feuerwehrmänner und -frauen aus Waldheim zu den Feuerwehrtagen eingeladen. Weder der Spaß, noch der Ernst kamen zu kurz. Das Motto in diesem Jahr fokussierte sich auf Brandschutz in Haushalt und Gewerbe.

Die Nachwuchskameraden der gastgebenden Jugendfeuerwehr traten auch beim Staffelwettkampf an. Der Pokal in der Jugendwertung ging jedoch nach Leisnig.

Quelle: Sven Bartsch

Waldheim. „Waldheim Ü30“ hat nicht nur den Staffelwettkampf der diesjährigen Feuerwehrtage gewonnen. Auch im inoffiziellen Wettbewerb um die schönste Unterhose waren die Kameraden ihren jüngeren Herausforderern voraus. Nächstes Jahr könnte die Unterwäsche ganz offiziell eine Rolle im Reglement spielen; eine Damen-Jury zumindest steht bereits fest. Zum 18. Mal haben die Feuerwehrmänner und -frauen aus Waldheim zu den Feuerwehrtagen eingeladen. Weder der Spaß, noch der Ernst kamen zu kurz. Das Motto in diesem Jahr fokussierte sich auf Brandschutz in Haushalt und Gewerbe.

„Für seine Wohnung oder sein Haus ist in erster Linie jeder selbst verantwortlich“, sagt Holger Miedtank, der Vorsitzende des Feuerwehrvereins. „Wenn der Selbstschutz nicht mehr greift, ist der Schaden bei einem Brand umso größer.“

Beispiel Feuerlöscher: Viele haben einen solchen zuhause oder im Auto liegen, aber wie viele beherrschen wirklich den Umgang damit? Eine Ausstellung auf dem Festgelände klärte auf und lud zum Anfassen ein. Gleich nebenan konnten sich Interessierte über Rauchmeldesysteme informieren.

Rauchmelder empfiehlt auch Kriminalhauptkommissar Uwe Karabinski von der Polizeidirektion Chemnitz. Mit Bildern und Exponaten gab der Brandursachenermittler einen Einblick in seine Arbeit. Oft reicht eine kleine Ursache, um dramatische Folgen nach sich zu ziehen. „Ganz deutlich sieht man hier die Schmelzperlen“, sagt Karabinski und hält ein kleines Stück Kabel in der Hand. Ein Funke genügte, um ein Sofa in Brand zu setzen. Auf Karabinskis Tisch liegt der verkohlte Rest eines Wäschetrockners, ein Bild zeigt einen rabenschwarzen Flachbildschirm. „Viele elektrische Geräte stehen heutzutage auf ,Stand by’ oder bleiben permanent am Netz. Wer all das, was er nicht unbedingt braucht, abschaltet und von der Steckdose trennt, kann sehr gut mögliche Gefahrenquellen minimieren“, rät der Kriminalhauptkommissar. Bis zu 65 Prozent aller Brände haben eine technische Ursache, sagt die Statistik.

Motorschaden lautete die Diagnose bei der Magirus Drehleiter DL 26, Baujahr 1939. Bei den vergangenen Waldheimer Feuerwehrtagen war das Schmuckstück stets Bestandteil der Technikausstellung. Doch seit dem Motorschaden vor knapp einem Jahr steht das Fahrzeug der Richzenhainer Kameraden. „Unser Ziel ist, die Drehleiter bis spätestens 2019 wieder auf die Straße zu bringen“, verkündete Holger Miedtank. Dann wird das Fahrzeug seinen 80. Geburtstag feiern und die Waldheimer die 20. Feuerwehrtage. „Viele wissen nicht, dass das Fahrzeug einst rein durch Spenden finanziert und nach Waldheim gekommen ist. Keine Reichsmark ist damals geflossen“, fährt der Vereinsvorsitzende fort.

So soll es nun auch bei der Reparatur sein: Unter dem Motto „Leiter in Not“ konnte jeder Festbesucher für die Wiederherstellung der Drehleiter spenden.

Von Antje Krieger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.12.2017 - 07:48 Uhr

Aussprache der Mannschaft, Trainer sitzt weiter fest im Sattel

mehr