Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Wenn’s auf der Tatami krümelt: Nachswuchs im Judo
Region Döbeln Wenn’s auf der Tatami krümelt: Nachswuchs im Judo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 15.12.2011

[gallery:600-19296887P-1]

Für die Krümelgruppe waren es die ersten Erfahrungen unter regulären Wettkampfbedingungen, auch wenn es für sie zunächst nur im Bodenkampf Punkte zu erringen gab. Die älteren und erfahreneren Judoka zeigten daraufhin, wie Judo im Stand aussieht und boten vor den staunen Augen ihrer jüngeren Vereinskameraden, Eltern und Gäste technisch attraktives Wettkampfjudo. Folglich fiel es den Organisatoren um Noch-Abteilungsleiter Karl-Heinz Anders schwer, die Konzentration bis zur Siegerehrung aufrecht zu erhalten, wo sich alle Kämpfer eine Urkunde samt Schokoladen-Weihnachtsmann abholen konnten.

Höhepunkt des Döbelner Traditionsturniers war der Überraschungsbesuch des JVS-Präsidenten Dr. Hans-Jürgen Ulbricht, um dem aktuell wohl erfolgreichsten "Judovater", DSC Trainer Mathias Conrad, im Namen des Judoverbandes Sachsen den 2. Dan zu verleihen. Mathias Conrads jüngerer Sohn Hannes Conrad wurde 2010 Vizeweltmeister und holte Bronze bei der EM, Robert Conrad ist im Landeskader und im Kader der Bundesligamannschaft des Judoclub Leipzig vertreten und kann ebenfalls auf eine ordentliche Erfolgsbilanz verweisen. Ohne eine intakte Familie, die nahezu jede freie Minute dem Judosport widmet, sind solche Erfolge nicht möglich. Die DSC- Judoabteilung schloss sich dem Dankeschön an und ehrte auch Mutter Katharina mit einem Blumenstrauß. Mit diesem Turnier beendet der Döbelner SC das Wettkampfjahr 2011. Am kommenden Wochenende schlägt für drei ihrer Trainer die Stunde der Wahrheit bei den Dan-Prüfungen in Leipzig. Ein Trainingslager und das alljährliche "Jahresabschlussbaden" im Oschatzer Platsch sind die letzten Termine zwischen den Feiertagen.

Altersklasse U6 -18 kg: 1. Josephin Teuchert (DSC), 2. Philipp Schleier (DSC), 3. Tristan Albert (DSC).

Altersklasse U6/U8 -21 kg: 1. Tim Püschner (DSC), 2. Bonnie Schurig (DSC), 3. Maik-Edward Haschke (DSC), 3. Moritz Köhler (DSC). -22 kg: 1. Shelly Funke (DSC), 2. Elly Feiereis (DSC), 3. Clara Schlegel (DSC). -24 kg: 1. Charlotte Goepel (DSC), 2. Ian Wendt (DSC). -27 kg: 1. Maxim Danziger (DSC), 2. Eric Przybilla (DSC), 3. Moritz Merkel (DSC), 3. Benjamin Naumann (DSC). -32,7 kg: 1. Malte Lorenz (KJSC), 2. Paul Engelmann (DSC), 3. Philipp Möbius (DSC), 3. Toni Wnuck (KJSC). -28,2 kg: 1. Dominik Biendara (DSC), 2. Anna-Luise Haschke (DSC), 3. Noah Borchardt (KJSC).

Altersklasse U8/ U10 -35 kg: 1. Hannes Hofmann (KJSC), 2. Dennis Partzsch (DSC), 3. Amélie Hanke (DSC), 3. Richard Eulitz (DSC).

Altersklasse U10 -24 kg: 1. Annegret Mensing (KJSC), 2. Stella Rüger (KJSC). -26 kg: 1. Lukas Töpfer (DSC), 2. Cedric Vogel (KJSC), 3. Robert Thieme (KJSC), 3. Max Vieltorf (DSC). -28 kg: 1. Linus Berger (KJSC), 2. Jette Brückner (DSC), 3. Morris Damm (DSC), 3. Lilian Langner (KJSC). -30 kg: 1. Fabrice Abel (DSC), 2. Sarah Seipelt (DSC), 3. Dennis Kirbach (DSC), 3. Paul Brenz (DSC). -39,5 kg: 1. Lukas Berger (KJSC), 2. Quentin Oelschlegel (DSC).

Altersklasse U12 männlich -37 kg: 1. Lukas Herre (KJSC), 2. Leroy Albat (KJSC), 3. Franz-Otto Lange (DSC). -53 kg: 1. Nils Lörtscher (DSC).

Altersklasse U12 weiblich -29 kg: 1. Mara Hammer (KJSC), 2. Lena Tennert (DSC). -34 kg: 1. Patricia Philipp (KJSC), 2. Sophie Naumann (DSC), 3. Lisa Hintersdorf (KJSC). -44 kg: 1. Jenny Engelmann (DSC), 2. Michelle Rüger (KJSC), 3. Maxi Köhler (DSC).

Altersklasse U14 männlich -42 kg: 1. Robert Münch (DSC), 2. Johann Eulitz (DSC), 3. Tom Mann (DSC). -53 kg: 1. Falko Kaplan (KJSC). -40 kg: 1. Johann Lache (DSC), 2. Janek Fischer (KJSC), 3. Vincent Meyer (DSC). -50 kg: 1. Jakob Ernst (DSC), 2. Danny Lörtscher (DSC). -60 kg: 1. Robin Seltmann (DSC). -62 kg: 1. Tobias Seiber (DSC), 2. Toni Münch (DSC), 3. Jonas Brückner (DSC), 3. Lares Mühlhause (DSC).

Altersklasse U14 weiblich 50 kg: 1. Vanessa Kirbach. +57 kg: 1. Loreen Laschet (KJSC), 2. Antonia Schneider (DSC).

Altersklasse U14 weiblich/ männlich -42 kg: 1. Sandy Schubert (KJSC), 2. Kevin Graf (DSC), 3. Philipp Rüger (KJSC), 3. Lias Thomas (DSC).

Altersklasse U17 männlich -70 kg: 1. Georg Ernst (DSC), 2. Patrick Tenzler (DSC), 3. Patrick Bahrmann (DSC). -100 kg: 1. Julius Enge.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die eigentliche Unglückszahl 13 hat sich für die Döbelner C-Junioren zur Glückszahl gemausert. Denn am 13. Spieltag gelang ihnen der lang ersehnte erste Sieg, und das im letzten Hinrundenspiel gegen die SG Leipzig Leutzsch.

13.12.2011

Klaus-Dieter Maier will die Trägerschaft des Kinderheimes Gärtitz abgeben. Die Einrichtung wird dann nicht mehr zum Waldhaus Noschkowitz gehören, aber weiterhin ihre Heimfunktion erfüllen.

13.12.2011

Der Kreistag hat entschieden. Mittelsachsen bekommt ein Jobcenter. Das heißt: Kreis und Arbeitsagentur übernehmen ab 2013 in einer gemeinsamen Einrichtung die Betreuung von Langzeitarbeitslosen (die DAZ berichtete).

13.12.2011
Anzeige