Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Westewitzer Muldenschiffer brauchen Turnhalle

Westewitzer Muldenschiffer brauchen Turnhalle

Großweitzschen. "Zeltkarneval im Februar geht nur mehr schlecht als recht. Wir brauchen für unsere Auftritte eine andere Räumlichkeit", erklärte Peter Zeitz.

 

aus den gemeinden

Donnerstag, 27. September 2012

Seite 18

Der Präsident des Carnevalclubs Muldenschiffer (CCM) aus Westewitz stellte sogar den Fortbestand des Vereins in Frage. Mit weiteren Vertretern aus dem Vorstand nutzte er die öffentliche Bürgerfragestunde des Großweitzschener Gemeinderates und bat um Unterstützung.

 

Bürgermeister Ulrich Fleischer (Freie Wähler) hatte den Westewitzer Carnevalclub extra auf die Tagesordnung gesetzt. Es gehe um eine "Standortänderung", über die sich der Gemeinderat Gedanken machen solle. Die Beratung dazu wurde allerdings in den nichtöffentlichen Teil der Sitzung verlegt. Auf Nachfrage erklärte der Gemeindechef, dass über das Thema in einer folgenden Ratssitzung öffentlich entschieden werden solle. "Wir müssen das jetzt nicht ausdiskutieren, welche Ansätze es geben könnte", so Fleischer.

"Ich möchte um die Unterstützung des Rates bitten, damit wir die Turnhalle nutzen können", eröffnete Peter Zeitz kurz zuvor seinen Sachvortrag. Der amtierende Präsident des CCM berichtete von der letzten Karnevalsession im Festzelt bei Außentemperaturen von rund 20 Grad Celsius unter Null, bei 15 Grad Plus im Inneren. Gäste hätten gefroren, die Besucherzahlen abgenommen und schließlich habe es sich auch für den Cateringservice nicht mehr gerechnet. "Wir haben keine andere Alternative, wenn es weiterhin Karneval geben soll - immerhin befinden wir uns in der 37. Session - müssen wir die fünfte Jahreszeit in die Turnhalle verlegen", so Zeitz weiter.

Damit sei seiner Meinung nach auch das "Weiterbestehen des Vereins gesichert". Der Muldenschiffer-Chef erhoffe sich von dem Standortwechsel mehr Zuspruch und ein anderes organisatorisches Gestalten.

Momentan wäre der Umzug relativ unproblematisch, weil der erste Termin des CCM am Ferienbeginn im Februar 2013 liege. Im Vorfeld habe Peter Zeitz mit dem Gemeindechef hinsichtlich der Gastronomie und bei der Feuerwehr, die bezüglich Ordnung und Sicherheit wieder mit ins Boot geholt werden solle, vorgesprochen: "Wir wollen das wieder gemeinsam machen. Details wären natürlich vor Ort und in Ruhe zu klären. Noch ist etwas Zeit."

Auch falle der nächste närrische Höhepunkt, der 11. November, auf einen Sonntag. An diesem Tag wollen die Westewitzer Narren die Schlüsselübergabe vor dem Gemeindeamt zu einem kleinen Dorffest machen. "Wir haben einen Umzug geplant. Speisen und Getränke wurden bereits geklärt", kündigt Zeitz außerdem an.

 

 

Der CCM sorgt seit 1976 für Karneval in der Gemeinde Großweitzschen, dazu gehören Festumzüge und die Beteiligung am Rosenmontagszug in Döbeln.

Peter Zeitz ist derzeit Narren-Präsident.

Der Karnevalsverein verfügt über ein Vereinslied, den Fanfarenzug, die Abteilung Alte Weiber und eine Kinderfunkengarde.

Sein Domizil hat der Verein in Westewitz. Dort wurde die Saison im Festzelt gefeiert. Der Wunsch besteht, in die Großweitzschener Turnhalle zu wechseln.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.10.2017 - 17:32 Uhr

In der Kreisklasse in Nordsachen ist es wieder spannend geworden, auch, weil Schmannewitz seinen dritten Tabellenplatz festigte.

mehr